Kontrast
x
Digital Dialog

35. Digital Dialog zum Thema Data Science – Aus Daten Wissen schaffen

Täglich produzieren wir Menschen im Schnitt 2,5 Quintillionen Bytes. Das entspricht rund 2,6 Millionen Terabytes oder anders gesagt etwa der 12,5- fachen Datenmenge aller jemals gedruckten Bücher. Doch wie Wissenschafter des MIT berechnet haben, wird die jährliche, global produzierte Datenmenge bis 2020 sogar noch um rund 2.000 Prozent ansteigen.

Aufgrund dieser Prognose könnte man behaupten „Daten sind das neue Gold“. Es können aus ihnen Wert und Informationen generiert werden, die mit bisherigen Technologien nur sehr schwer erreichbar waren.

Rund 90 TeilnehmerInnen stellten sich gemeinsam mit den Veranstaltern am 24. November 2015 beim 35. Digitaldialog die Frage, wie aus den unstrukturierten Daten nützliche Informationen herausgefiltert werden können.

Zu Beginn gab Selver Softic (FH CAMPUS 02) mit seinem Vortrag „The Art of Data“ einen Einblick in die Entstehungsgeschichte von Data Science sowie einen kurzen Überblick über verschiedene Anforderungen von Data Products. Danach zeigte Roman Kern (Know Center) am Beispiel einer fiktiven Person den Weg als Data Scientist von der universitären Ausbildung über die angewandte Forschung bis hin zum industriellen Anwendungsbereich auf. Robert Möstl machte im Zuge seines Vortrags auf die Möglichkeiten der effektiven Datenvisualisierung mit Dashboards aufmerksam.

Zum Abschluss kam Herwig Zeiner (Joanneum Research) gemeinsam mit den Vortragenden auf die Bühne um die offenen Fragen des Publikums bei der Podiumsdiskussion zu beantworten und zu erörtern.

Der „Digitaldialog“ ist eine von der Steirischen Wirtschaftsförderung (SFG), APA – Austria Presse Agentur, evolaris, FH CAMPUS 02, Infonova, Kleine Zeitung und IBC organisierte Veranstaltungsreihe (www.digitaldialog.biz), die sich den neuesten digitalen Trends, Technologien und Anwendungen widmet. Die nächste Veranstaltung in dieser Reihe findet am 21.01.2016. zum Thema „Regionale vs. globale Online-Plattformen“ statt.

Gruppenfoto:

Vlnr: Robert Möstl (selbständig), Stefan Grünwald (FH CAMPUS 02), Herwig Zeiner (Joanneum Research), Selver Softic (FH CAMPUS 02), Roman Kern (Know Center)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen