Kontrast
x

IT-Services für Lehrende

In der Lehre ist der Einsatz von IT-gestützten Anwendungen kaum noch wegzudenken. Sie bringt Effizienz, Transparenz und Innovation mit sich, vor allem aber vielfältige Lernszenarien in der Hochschuldidaktik. Die wichtigsten Informationen zu IT-Infrastruktur, Services und Ansprechpartner sind hier zusammengestellt.

Allgemeines

Bei der Einschreibung bzw. EDV-Einführung haben Sie ein Benutzerdatenblatt mit Ihren persönlichen Zugangsdaten erhalten.

Mit diesen Zugangsdaten können Sie sich an den einzelnen Services anmelden.

Diese finden Sie unter: http://online.campus02.at

HINWEIS: Bitte ändern Sie das Initialpasswort!

Zum Ändern oder Zurücksetzen Ihres Kennwortes, verwenden Sie bitte diesen LINK.

 

Beim Anmeldebildschirm geben Sie bitte Ihre Zugangsdaten ein. Möglicherweise (je nach verwendetem Gerät) müssen Sie die Domäne explizit eingeben („campus02\“). Wir empfehlen IMMER den vollständigen Benutzernamen mit „campus02\“ zu verwenden.

Anmeldung an der Domäne

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, verwenden Sie bitte unser „Kennwort-Management“ unter online.campus02.at um das Kennwort zurückzusetzen.

1. Netzlaufwerke
Nach der Anmeldung an einem PC der FH wird Ihnen ein Laufwerk mit studiengangs- und jahrgangsspezifischen Daten je nach Studiengang zur Verfügung gestellt.

Lokale Festplatten werden nicht gesichert! D.h. im Fehlerfall oder nach Neuinstallationen gehen hier Daten verloren.

2. FTP-Zugang
Sie können außerhalb der FH via FTP auf Daten der FH zugreifen.

URL: ftp.campus02.at

Das Verzeichnis, in dem sich die Daten befinden, sind nach Studienrichtungen, Studiengängen und Jahrgängen organisiert.

FTP Stammverzeichnis auf ftp campus02.at

FTP Verzeichnisse

FTP-Stammverzeichnis auf ftp.campus02.at

Eine Umstrukturierung dieser historisch gewachsenen Struktur ist im Gange. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an servicedesk@campus02.at

Die FH CAMPUS 02 ist großflächig mit WLAN ausgestattet. Für verschiedene Anwendungszwecke stehen auch unterschiedliche WLAN-SSID’s zur Verfügung. Die drei wichtigsten sind:

C02-PUBLIC

Eine schnelle Möglichkeit auf Ressourcen aus dem Internet zuzugreifen.

Gehen Sie bitte wie folgt vor:

1.) Auf die „Netzwerk“-Schaltfläche in der Taskleiste klicken, C02-PUBLIC auswählen und auf „Verbinden“ klicken.

WLAN "C02-Public" auswählen

2.) Es erscheint eventuell ein Hinweis, dass weitere Anmeldeinformationen erforderlich sind. Bitte auf diesen Hinweis klicken.

WLAN - Hinweis Anmeldeinfos

3.) Das Anmelde-Portal öffnet sich. Um WLAN verwenden zu können, müssen die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden.

WLAN - Nutzungsbedingungen akzeptieren

4.) Sie sind erfolgreich eingeloggt und werden auf die Webseite weitergeleitet

 

C02-EDU

Für aktive Studierende sowie nebenberufliche Lektoren besteht hier die Möglichkeit auf dieselben Ressourcen zuzugreifen, wie von einem Gerät das an das lokale Netzwerk angeschlossen ist.

Gehen Sie bitte wie folgt vor:

1.) Auf die „Netzwerk“-Schaltfläche in der Taskleiste klicken, C02-EDU auswählen und auf „Verbinden“ klicken.

WLAN "C02-EDU" auswählen

2.) Es erscheint eventuell ein Hinweis, dass weitere Anmeldeinformationen erforderlich sind. Bitte auf diesen Hinweis klicken.

WLAN - Hinweis Anmeldeinfos

3.) Das Anmelde-Portal öffnet sich. Hier geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein.

WLAN - C02-EDU Anmeldung

eduroam

eduroam steht für „EDUcation ROAMing“. Die eduroam-Initiative ist ein weltweiter Verband von Universitäten und Hochschulen, der MitarbeiterInnen und Studierenden freien Zugang zum Internet ermöglicht.

Mit eduroam ist es möglich, dass MitarbeiterInnen und Studierende der FH CAMPUS 02 sich mit ihren FH-Zugangsdaten und ohne Einstellungsänderung am WLAN der Partnerorganisationen anmelden können. Gleichzeitig können Angehörige anderer teilnehmender Organisationen das WLAN der FH CAMPUS 02 nutzen.

Verbindung mit dem WLAN „eduroam“

SSID: eduroam
Netzwerkauthentifizierung: WPA2
Datenverschlüsselung: AES mit WPA2
EAP-Typ: Geschütztes EAP (PEAP)
Eigenschaften Geschütztes EAP: Serverzertifikat nicht überprüfen
Eigenschaften EAP MSCHAPv2: keine Anmeldung mit den Anmeldeinformationen

Benutzername: max.muster@(edu.)campus02.at
Passwort: Ihr FH CAMPUS 02 Domain-Passwort

Hinweis
Grundsätzlich raten wir Ihnen eduroam zuerst an Ihrer Heimorganisation (also der Organisation, der Sie angehören und bei der Sie ein Benutzerkonto haben) einzurichten und zu testen. Vorteil dabei ist, dass Sie bei etwaigen Problemen trotzdem noch lokalen Internetzugang haben und Sie bei Ihrer Institution Hilfe suchen können. In den meisten Fällen funktioniert eduroam an einem anderen Standort, wenn es in der Heimorganisation keine Probleme gab.

Drucke werden von den Rechnern in den Lehrsälen oder öffentlichen Bereichen an den FollowMe-Drucker geschickt. Es gibt 3 große Drucker (Aula Zusertalhaus EG, Zusertalhaus 1.OG unter der Stiege und WIFI-Piazza Übergang) und Follow-Me bedeutet, der Druck kann von einem beliebigen Drucker abgeholt werden. Somit muss man sich vorher keine Gedanken machen wo man den Ausdruck tatsächlich ausdrucken möchte.

Sie müssen sich am Drucker authentifizieren, da die Ausdrucke nur vom Besitzer des Dokuments ausgedruckt werden können. Dies geschieht über die Bankomatkarte. Das Quick-Guthaben wird gleichzeitig für die Verrechnung der Druckjobs verwendet.

1.) Bankomatkarte in den Quick-Terminal einführen.

Quickterminal

2.) Benutzername und Kennwort eintragen (Benutzerdaten sind die gleichen wie z.B. für die Anmeldung an den PC´s) und „Anmelden“ drücken.

Bedienfeld am Drucker

Ab diesem Zeitpunkt ist die Bankomatkarte mit Ihrem Account verknüpft, es ist künftig nur mehr das Einstecken der Karte notwendig.

3.) Sie sind nun im Hauptmenü und können dort auf die verschiedenen Funktionen zugreifen:

Kopie: Dokumente kopieren ist unter „Kopie“ möglich.

Scannen und Senden: Gescannte Dokumente per E-Mail verschicken.

Secure Print: Über den PC an den Drucker gesandte Dokumente befinden sich unter „Secure Print“.

Scannen und Speichern: Gescannte Dokumente können auf den USB-Stick gespeichert werden.

Zugang zu gespeicherten Daten: Daten, die auf einem USB-Stick gespeichert wurden, können hier aufgerufen und ausgedruckt werden (nur die Formate PDF und JPG!)

Bedienfeld am Drucker nach Anmeldung

VPN ist eine Schnittstelle von Ihrem privaten zu einem entfernten Netzwerk. Sind Sie via VPN mit dem Netzwerk der FH CAMPUS 02 verbunden, können Sie Dienste, die Sie normalerweise nur an der FH CAMPUS 02 benutzen dürfen, auch von bspw. Zuhause aus verwenden.

Wenn Sie bspw. Bibliothekszugänge der FH CAMPUS 02 verwenden wollen oder Zugriff auf den „valuemap-Server“ (IMSM) benötigen, muss der Rechner, den Sie verwenden in das Netzwerk der FH eingebunden sein.

An der FH passiert das automatisch, d.h. wenn Sie das WLAN in der Körblergasse verwenden, sind Sie automatisch im Netzwerk des Lehrbetriebs. Sind Sie aber bspw. Zuhause und wollen die angesprochenen Zugänge verwenden, müssen Sie einen sog. VPN-Client verwenden, der Ihren Rechner in das FH-Netzwerk einbindet.

Besuchen Sie einfach die Seite https://vpn.campus02.at/, melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an (siehe Benutzerdatenblatt, Active Directory Daten). Es wird zuerst versucht, über ein Javaplugin eine VPN-Verbindung herzustellen. Funktioniert das nicht, wird versucht, ein Clientprogramm (Cisco AnyConnect VPN Client) zu installieren. Sie benötigen hier administrative Rechte auf Ihrem Computer.

Wenn Sie VPN manuell einrichten wollen weil bspw. der angesprochene VPN-Client bereits installiert ist oder Sie mit einem OSX Client arbeiten, gelten folgende Einstellungen:

  • Server: vpn.campus02.at
  • Gruppe: campus02
  • SharedSecret: vpn!wlan
  • VPN Typ: Cisco IPSec

Um mit einem Laptop via WLAN mit einem E-Mail Client seine E-Mails abholen zu können muss man eine VPN-Verbindung aufbauen.

 

Auf https://vpn.campus02.at/ wird nach Eingabe Ihrer Login Daten der für Sie benötigte VPN-Client bereitgestellt. (Windows 32 und 64 Bit)

Mac OS: für eine VPN Verbindung mit einem Mac OS Betriebssystem verwenden Sie bitte den in Ihr Betriebssystem integrierten VPN-Client.

 

Im Folgenden sehen Sie den Installationsablauf, wenn Sie https://vpn.campus02.at/ mit dem Browser Firefox besuchen:

VPN manuelle Installation

Bitte den rot markierten Link benutzen um die Cisco AnyConnect Secure Mobile Client Installationsdatei zu laden.

 

VPN Download

VPN Willkommen-Seite

VPN Client EULA

VPN Client Installation

VPN Client beendet

VPN Client in den Programmen

Cisco AnyConnect Secure Mobile Client ist fertig installiert, und kann nun gestartet werden

VPN Client login

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.

Für Studierende und nebenberufliche LektorInnen besteht die Möglichkeit sich via „Microsoft Remote Desktop“-Client auf einem Microsoft-Terminalserver der FH CAMPUS 02 anzumelden, und hier verschiedene Programme zu verwenden.

Verwenden Sie den jeweiligen „Remote Desktop Client“ (in Windows integriert, für OSX im APP-Store kostenlos erhältlich, für Linux kostenlos erhältlich) und melden sich mit Ihrem Benutzernamen/Kennwort auf „remotepc.campus02.at“ an.

Die „IT-Richtlinie für Studierende und nebenberufliche LektorInnen an der FH CAMPUS 02“ finden Sie hier.

 

Stromanschlüsse Aula, CZ003, CZ004, Villa Ferry:

In der Aula und in der Villa Ferry befinden sich rechts unter jedem Tisch angebrachte Steckdosenleisten. In den Hörsälen CZ003, CZ004 befindet sich unter jedem Tisch ein zusätzlicher Stromanschluss. (Bitte keine Geräte der FH CAMPUS 02 vom Strom trennen!)

 

Drucken mit dem privaten Laptop:

Ausdrucke mit Ihrem privaten Laptop sind an der FH CAMPUS 02 nicht vorgesehen. Sie können aber mit einem USB-Stick die Dokumente direkt am Drucker ausdrucken. Oder Sie verwenden einen PC in den Freibereichen.

 

Verwendung des privaten Laptops mit dem Beamer:

Möchten Sie mit Ihrem Laptop ein Bild mit dem Beamer auf die Wand projizieren gehen Sie folgendermaßen vor:

Verbinden Sie Ihren Laptop mit dem zusätzlich vorhandenen VGA Kabel am Lektoren Tisch. (Audio + LAN vorhanden)

Schalten Sie den Beamer ein.

Bild der Mediensteuerung

Drücken Sie den Knopf „Laptop 1“ bei der Mediensteuerung.

 

Nach der Verwendung Ihres Laptops stellen Sie bitte die Standard Einstellung der Mediensteuerung wieder her indem Sie den Knopf „PC“ drücken.

Office 365

Die FH CAMPUS 02 nimmt am Microsoft-Programm „Office 365 Education“ teil. Die FH CAMPUS 02 stellt Studierenden für die Dauer ihres Studiums und Lehrenden für die Dauer ihrer Tätigkeit an der FH einen Microsoft-Office 365 Account zur Verfügung. Office 365 bietet Ihnen eine E-Mail- und Kalenderverwaltung, eine Plattform für das Erstellen, Bearbeiten und Speichern von Dokumenten und Dienste für Echtzeitkommunikation und Webkonferenzen.

Weitere Informationen zu Office 365 finden Sie unter http://www.microsoft.com/de-at/education.

 

 

Im Office 365 Portal erhalten Sie Zugang zu allen für Sie verfügbaren Diensten. Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an (Benutzername = E-Mail-Adresse):

OneDrive Login

Dort können Sie auch für die Nutzung empfohlene Software herunterladen sowie Ihre Kontoeinstellungen ändern.

Mit einem Klick links oben auf die kleinen Kästchen öffnet sich die Kachelansicht. Die zur Verfügung stehenden Anwendungen werden hier aufgelistet:

Office 365 App-Übersicht

MAIL- UND KALENDERVERWALTUNG

Direkten Zugang zur Mail- und Kalenderverwaltung erhalten Sie unter Office 365.

HINWEIS: Alle notwendigen Links sind auf unserem Studierenden-Portal (http://online.campus02.at) zu finden.

Einrichten von verschiedenen Mail-Clients

Um E-Mail-Clients für die Verwendung mit Ihrem Mailkonto zu konfigurieren, melden Sie sich bitte im Office365-Portal wie oben beschrieben an. Auf der Startseite finden Sie Infos zur Einrichtung von E-Mail:

Link zur Einrichtung von E-Mails

 

Es wird die Einrichtung der verschiedenen Mail-Clients auf verschiedenen Plattformen beschrieben.

 

Server-Einstellungen:

Da sich die Server-Einstellungen ändern können, übernehmen wir für die Richtigkeit keine Gewähr.

IMAP-Einstellung

Servername: outlook.office365.com

Port: 993

Verschlüsselungsmethode: SSL (TLS)

SMTP-Einstellung

Servername: smtp.office365.com

Port: 587

Verschlüsselungsmethode: SSL (TLS)

Eine Anleitung zum Einrichten Ihrer E-Mail-Weiterleitung finden Sie hier:  Weiterleitungen in Office 365

OneDrive ist ein Dienst zum Speichern und Teilen von Dateien, ähnlich der Dropbox. Der verfügbare Speicherplatz beträgt 1 Terrabyte.

Geöffnet wird OneDrive über die Kachelansicht auf der Hauptseite von Office 365. Unter den Anwendungen finden Sie den Client für Ihren PC zum Synchronisieren der Dateien: OneDrive for Business.

Ihr Microsoft-Office365-Account beinhaltet auch einen „Skype for Business“ Account. Hiermit verfügen Studierenden und nebenberuflichen LektorInnen über über eine umfangreiche Kommunikationslösung. Sie erhalten dadurch Zugriff auf Funktionen wie Chats, Audio- und Videoanrufe, Onlinebesprechungen und Webkonferenzen (z.B. virtuelle Klassenräume)

Weitere Informationen über die Features von „Skype for Business“ finden Sie hier.

Die Software kann auch auf Ihrem Smartphone (iPhone, Android oder Windows Phone) genutzt werden. Hierfür muss lediglich die kostenfreie „Skype for Business“ App aus dem jeweiligen Store Ihres Smartphone-Betriebssystems geladen werden.

Für Studierende steht pro Jahrgang eine eigene Microsoft Sharepoint Webseite zur Verfügung.

Alle Studierende des Jahrgangs sind „Sharepoint-Administrator“ und können auf dieser Seite ihre Daten ablegen, Foren anlegen usw. LektorInnen, die sich mit den Studierenden dieses Jahrgangs über Sharepoint austauschen möchten, benötigen eine Einladung eines/r Studierenden, bzw. müssen die Studierenden selbst die nötige Konfiguration vornehmen.

Die Teamwebseite ist über das Office 365 Portal erreichbar, indem Sie auf der Startseite Sharepoint-Startseite aufrufen auswählen oder in der Kopfzeile auf Teamwebseite klicken.

Hier erscheint eine Übersicht über alle Jahrgangsseiten, wobei Sie nur die Berechtigungen für Ihren Jahrgang haben.

Hilfe zur Konfiguration des Sharepoint-Servers erhalten Sie hier.

FHelisa

FHelisa – das elektronische Informationssystem für Studierende und alle anderen.

Hier finden Sie Informationen zu Ihren Lehrveranstaltungen, Terminen, Noten, etc.

Melden Sie sich hier an.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, einen der unterstützten Browser zu verwenden, können Sie unseren Terminal-Server verwenden.
Hierzu bauen Sie eine VPN Verbindung auf und verbinden sich mittels „Microsoft Remote Desktop Client“ (in Windows integriert, für OSX im APP-Store kostenlos erhältlich, für Linux kostenlos erhältlich) mit „remotepc.campus02.at“ und melden sich mit Ihrem Benutzernamen/Kennwort an.

Hier finden Sie die Schulungsunterlagen für FHelisa / MyElisa:

MyElisa Schulungsunterlage für LektorInnen

MyElisa Schulungsunterlage für Studierende

Anmeldung an FHelisa:

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, einen der unterstützten Browser zu verwenden, können Sie unseren Terminal-Server verwenden.

Verwenden Sie den jeweiligen „Remote Desktop Client“ (in Windows integriert, für OSX im APP-Store kostenlos erhältlich, für Linux kostenlos erhältlich) und melden sich mit Ihrem Benutzernamen/Kennwort auf „remotepc.campus02.at“ an.

Moodle

Über die Lernplattform Moodle haben Sie die Möglichkeit, Lernmaterialien für Studierende bereits zu stellen.

Melden Sie sich hier an.

Hier finden Sie die Schulungsunterlage für Moodle:

Moodle Schulungsunterlage für Lehrende

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen