x
JETZT BEWERBEN
STUDIENPLATZ SICHERN

Master 
Automatisierungstechnik-Wirtschaft

Zahlreiche Unternehmen in verschiedensten Branchen haben bereits erkannt, dass die Automatisierungstechnik einen wesentlichen Erfolgsfaktor darstellt. Deshalb ist die Nachfrage größer denn je. Die Herausforderung bei der Automatisierung von Prozessen liegt darin, zwischen den meist gegenläufigen Aspekten von Zeit, Kosten, Qualität, Ressourcen und Umwelt ein Optimum herzustellen. Hier gilt es, Zusammenhänge zu erkennen, die passenden Technologien auszuwählen und vor allem Entscheidungen mit Weitblick zu treffen.

Facts

3
Semester

Berufsbegleitend

Ideal für Berufstätige, die sich weiterentwickeln wollen sowie für Studierende ohne berufliche Erfahrung, die erst während des Masterstudiums in die Berufswelt einsteigen.

Studienbetrieb

Berufsbegleitend: 17 Wochen/Semester
Grundsätzlich Freitag, 13.45 bis 21.30 Uhr und
Samstag, 8.00 bis 16.00 Uhr.

Studienbeginn: Mitte September

ABSCHLUSS:

Diplom- ingenieur*in, Dipl.-Ing., DI

master-zert

Genehmigte Studienplätze

33

ECTS —> 90 CREDITS
Kosten: 363,36
Euro/Semester zuzüglich ÖH-Beitrag (dzt: € 21,20) für EU-/EWR-BürgerInnen

Genauere Infos für Staatsangehörige außerhalb der EU und mögliche Studienbeihilfen finden Sie auf www.campus02.at/studiengebuehren/

Studienort

Schwerpunkte

master-schwerpunkte

Studierende erwerben eine vertiefende Ausbildung in technischen Themen. Vernetztes Denken wird gefördert sowie unterschiedliche Aspekte des Managements in einem Unternehmen werden vermittelt.

 

Theorie & Praxis

Masterarbeiten mit technischem Schwerpunkt behandeln konkrete Aufgabenstellungen aus der Wirtschaft – so kann theoretisches Wissen sofort in die Praxis umgesetzt werden. Captains (Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen) stehen den Studierenden als MentorInnen zur Seite

 

Bewerbung

  • 01Online Bewerbung
  • 02Aufnahmetest
  • 03Einreichung weiterer Bewerbungsunterlagen
  • 04Aufnahmegespräch mit der Kommission

Bewerbungsfrist: WS 2022/23 für Spätentschlossene Bewerbung bis 23.08.2022

Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzung für das Masterstudium Automatisierungstechnik-Wirtschaft ist ein abgeschlossener facheinschlägiger Bachelorstudiengang oder ein gleichwertiges Studium an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung.

Das zweistufige System der akademischen Ausbildung eröffnet somit auch AbsolventInnen anderer Studienrichtungen und anderer in- und ausländischer Hochschulen die Möglichkeit, in das Masterstudium an der FH CAMPUS 02 einzusteigen.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Zulassung

Kontakt für weitere Informationen

Birgit Fuchs

CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft
Studienrichtung Automatisierungstechnik
Körblergasse 126, 8010 Graz

Ihr Weg ins Studium

WS 2022/23 für Spätentschlossene

Bewerbung bis 23.08.2022 Start ins Studium im Herbst

 

Zugangsvoraussetzungen

 

Online-Bewerbung

Ihr Weg ins Studium beginnt mit der Registrierung in unserem Campus-Management-System und der anschließenden Online-Bewerbung. Haben Sie bereits an unserer FH studiert, ist keine Registrierung mehr notwendig und Sie können sich direkt in C02online bewerben.

Master-Aufnahmetest

Der Aufnahmetest bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Eignung für das gewünschtes Studium unter Beweis zu stellen und ist daher ein wichtiger Bestandteil des Aufnahmeverfahrens. Nach erfolgreicher Übermittlung und der ersten Prüfung Ihrer Online-Bewerbung erhalten Sie daher per E-Mail eine Einladung zum Aufnahmetest.

Einreichung der Bewerbungsunterlagen

Nach Absolvierung des Aufnahmetests bleibt Ihnen dann noch 1 Woche Zeit Ihre Bewerbungsunterlagen im Selfservice-Bereich online zu ergänzen.

Aufnahmegespräch

Das Aufnahmegespräch mit der Kommission ist der letzte Schritt auf Ihrem Weg ins Studium und gibt Ihnen die Chance auch im persönlichen oder virtuellen Kennenlernen zu überzeugen.

Schwerpunkte

Als wesentliche Bereiche stehen die vertiefende Ausbildung in technischen Themen, die Förderung des vernetzten Denkens sowie unterschiedlichste Aspekte des Managements im Vordergrund. Problemlösungsfähigkeit, auch in neuen oder unbekannten Feldern, das Meistern von Komplexitäten technischer, betriebswirtschaftlicher und sozialer Natur sowie das vernetzte und systemorientierte Agieren sollen durch den Ausbau von Fach-, Kommunikations-, Sozial- und Methodenkompetenzen erworben werden. Die einzelnen Fächer vermitteln Kern- und Ergänzungskompetenzen und fördern durch ihre unterschiedliche Schwerpunktbildung in hohem Maße die berufliche Flexibilität. Die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten zeigen die AbsolventInnen mit der abschließenden technischen Masterarbeit.

Semester: 01 02 03

Lehrveranstaltungsplan

Fullscreen
1. Semester
2. Semester
3. Semester
4 ECTS
Automatisierungsprojekt
6 ECTS
Datenübertragung und Sicherheit
3 ECTS
Diskussion
7 ECTS
Management
6.5 ECTS
Modelling and Control
3.5 ECTS
Wirtschaftsprivatrecht
6 ECTS
Führung und Innovation
7 ECTS
Identifikation und Logistik
3.5 ECTS
Kommunikation
4.5 ECTS
Masterarbeit
7.5 ECTS
Unternehmensstrukturen
3.5 ECTS
Wahlpflichtfach Technik
2.5 ECTS
Kommunikation
19.5 ECTS
Masterarbeit
3 ECTS
Masterprüfung
5 ECTS
Technologie und Entwicklung
30 Credits
30 Credits
30 Credits
90 Credits

Für detaillierte Informationen bitte in der Graphik auf die einzelne Lehrveranstaltung klicken.

 

Karrieremöglichkeiten

Das Masterstudium bildet Führungskräfte für die Wirtschaft aus. Ziel ist es, Management- und/oder Entwicklungstätigkeiten in bzw. für Unternehmen im In- und Ausland in hohem Maße eigenverantwortlich auszuführen. Im Management können sowohl strategie-, projekt- als auch führungsorientierte Tätigkeiten im Vordergrund stehen. Kennzeichnend ist die Planung und Konzeption, die Durchführung und Koordination bzw. Kontrolle von Projekten. Weiters sollen Führungskräfte Zusammenhänge erkennen, entsprechende Technologien auswählen und Entscheidungen mit Weitblick treffen können.

Tätigkeitsbereiche

  • Spezifikation, Optimierung, Modellierung
  • Analyse, Entwurf, Auswahl
  • Prozessoptimierung
  • Fertigungsplanung
  • Forschung und Entwicklung
  • Produkt-, Konstruktions-, Entwicklungs-, Ressourcenmanagement und/oder Engineering Management
  • Technologiebeobachtung, -Management
  • Produkt-, Prüfstand-, und/oder Dienstleistungsentwicklung
  • Projektleitung, Projektmanagement

Stimmen & Stimmungen zum Studium

Die Vielseitigkeit der Automatisierungstechnik gepaart mit dem herausragenden Wissen von Lehrenden aus Industrie und Wirtschaft macht dieses Studium besonders wertvoll. Den Studierenden wird nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sie werden auch auf die Herausforderungen in der Praxis hervorragend vorbereitet. Das berufsbegleitende Studium bietet zudem die Möglichkeit, ein breit gefächertes Netzwerk in den unterschiedlichsten Branchen aufzubauen und zu erweitern.      
Dipl.-Ing. Kerstin Ramian, BSc
Bachelor-Absolventin 2020, Master-Absolventin 2022
Service Managerin, DÜRR Austria GmbH
Leadership für die Unternehmensausrichtung und Managementfähigkeiten für die Auftragsausführung sind Führungsqualitäten, die mir das FH-Studium nähergebracht hat.
DI (FH) DI Christian Herzog
Abschluss Diplomstudium Automatisierungstechnik 2000, Master-Absolvent 2011
Geschäftsführer, Autforce Automations GmbH
Eine fundierte theoretisch-wissenschaftliche Ausbildung sowie ein ständiger Praxisbezug der Dozenten zu aktuellen Themen und Trends ergibt eine sehr spannende und aufschlussreiche Kombination. Dies führt zu einem sehr interessanten und umfangreichen Studium, wodurch man für die zukünftigen Herausforderungen in der Wirtschaft gerüstet ist. 
Dipl.-Ing. Christoph Moritz, BSc
Bachelor-Absolvent 2019, Master-Absolvent 2021
Entwicklungsprojektleiter / Simulation, Komptech GmbH

Team

Studiengangsleitung

Porträtfoto von Udo Traussnigg
Udo Traussnigg
Porträtfoto von Dieter Lutzmayr
Dieter Lutzmayr

FH-Prof. DI Dr. techn. Udo Traussnigg

Studiengangsleitung

Koordinator Fachbereich Fremdsprache & Persönlichkeit Koordinator Fachbereich Naturwissenschaften Koordinator Fachbereich Automatisierungstechnik

FH-Prof. DI Dieter Lutzmayr

Stv. Studiengangsleitung

Lehre & Forschung: Hauptberuflich

Porträtfoto von Christian Gasser
Christian Gasser
Porträtfoto von Stefan Hausegger
Stefan Hausegger
Porträtfoto von Gernot Hofer
Gernot Hofer
Porträtfoto von Gregor Kandare
Gregor Kandare
Porträtfoto von Dieter Lutzmayr
Dieter Lutzmayr
Porträtfoto von Manfred Pauritsch
Manfred Pauritsch

FH-Prof. DI Dr. techn. Christian Gasser

Lehre und Forschung

Koordinator Fachbereich Maschinenbau

Mag. Dr. Stefan Hausegger

Assistent*in Forschung & Lehre

DI (FH) Gernot Hofer

Lehre und Forschung

dr. Gregor Kandare

Lehre und Forschung

FH-Prof. DI Dieter Lutzmayr

Lehre und Forschung

Koordinator Fachbereich Informatik Koordinator F&E

FH-Prof. DI Dr. techn. Manfred Pauritsch

Lehre und Forschung

Koordinator Fachbereich Elektrotechnik  

Porträtfoto von Matthias Primas
Matthias Primas
Porträtfoto von Florian Stangl
Florian Stangl
Porträtfoto von Ioan Turcin
Ioan Turcin

DI Matthias Primas, BSc, MSc

Assistent*in Forschung & Lehre

Mst. DI Florian Stangl, BSc

Assistent*in Forschung & Lehre

DI (FH) Ioan Turcin

Assistent*in Forschung & Lehre

Koordinator Internationalisierung

Lehre & Forschung: Nebenberuflich

Nebenberufliche Lehrende

Nebenberufliche Lehrende

Lehre und Forschung

  • Dr. Abdallah Ali
  • Mag. Dr. Almer Johannes
  • Mag. Augustin Gernot, MA
  • Dipl.-Ing. Dr. Bacher Johann Peter
  • Mag. Battig Ulrike
  • Beer-Gschweitl Christopher, BA
  • Dipl.-Ing. Blasge Franz Gregor
  • Mag.a Böttger Barbara
  • Ing. Mag. Breitfuß Gert
  • Danbrook Jehna, MA
  • Dipl.-Ing.(FH) Eibisberger Karl
  • Dipl.-Ing. Dr. Eichberger Bernd
  • Dipl.-Ing. Fasch Markus, BSc
  • Ing. Dipl.-Ing. (FH) Frissenbichler Werner
  • Dipl.-Ing. Fritz Johannes
  • Dipl.-Ing. Dr. Gangl Bertram
  • Dipl.-Ing. Dr. Giptner Bernhard
  • Ing. Götz Lukas Simeon
  • Gschweitl Elisa
  • Dipl.-Ing. Hammer Robert
  • Dipl.-Ing. Hartinger Christian
  • RgR Dipl.-Ing. Hartinger Karl
  • Dipl.-Ing. Hribernig Gerd
  • Ing. Dipl.-Ing. Huber Andreas Herbert
  • RgR Dipl.-Ing. Dr. Humer Josef
  • Dipl.-Ing. Imrich-Schwarz Gabriele
  • Mag.(FH) Iraschko Birgit
  • Ing. Dipl.-Ing. Isopp Jutta
  • Dipl.-Ing. Katschnig Christian
  • Mag. Kebler Andreas
  • Dipl.-Ing. Kindelsberger Friedrich
  • Mag. Kollmitzer Alexandra
  • FH-Hon.Prof. Ing. Dipl.-Ing. (FH) Koren Wolfgang
  • Mag. Kovacevic Marko
  • Dr. Krassnigg Helmut
  • Dipl.-Ing.(FH) Kriegl Peter
  • Dipl.-Ing. Kuchler Johannes
  • Dipl.-Ing. Kummer Stefan
  • Mag. Leber Gabriele
  • Dipl.-Ing. Leitner Andreas
  • Dipl.-Ing. Dr. Lesnik Jörg
  • Mag. Maitz Melissa
  • Dipl.-Ing. Dr. Maßwohl Josef
  • Dipl.-Ing. Mohr Karl
  • Dipl.-Ing. Mörtl Michael
  • Muskinja Nenad, PhD
  • Ing. Dipl.-Ing. Neuhold Gerald, BSc
  • Dr. Ofner Georg
  • Dipl.-Ing. Dr. Pfleger Paul
  • Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Rachinger Michael, BSc, BSc
  • Dipl.-Ing. (FH) Rehn Gerhard
  • Mag. Reiter Markus
  • Mag. Rossoll Erika
  • Dipl.-Ing. (FH) Slavinec Sandra
  • Mag. Steiner Bernd
  • Dr. Stermecki Andrej
  • Mag. Trofaier Markus
  • Tschermernig Dieter
  • Dipl.-Ing. Wild Petra
  • Wollersberger Bernd, BEd

Verwaltung

Porträtfoto von Birgit Fuchs
Birgit Fuchs
Kerstin Oberer
Porträtfoto von Heidi Schlener
Heidi Schlener
Porträtfoto von Michaela Widmoser
Michaela Widmoser
Foto von AT Maskottchen Roboter
A2T2 Maskottchen

Birgit Fuchs

Office Manager*in

Koordinatorin Studienberatung und Akquise Koordinatorin Marketing & PR Koordinatorin Aufnahmeverfahren BAC/MAS Koordinatorin Abwicklung von Diplomarbeiten und Diplomprüfungen Koordinatorin F&E-Projekt Controlling

Kerstin Oberer

Office Manager*in

Koordinatorin Studienbetrieb BAC/MAS Koordinatorin LektorInnen

Mag. Heidi Schlener

Office Manager*in

Koordinatorin Zeiterfassung Studierende, Sponsion (BAC/MAS), Lehrveranstaltungsplanung

Michaela Widmoser

Office Manager*in

Koordinatorin Marketing & PR Koordinatorin Aufnahmeverfahren BAC/MAS Koordinatorin Abwicklung von Diplomarbeiten und Diplomprüfungen Koordinatorin F&E-Projekt Controlling

A2T2 Maskottchen

Studien- und Projektassistenz

Porträtfoto von Paul Färber
Paul Färber
Porträtfoto von Haris Mesic
Haris Mesic
Porträtfoto von Thomas Thiebet
Thomas Thiebet

Paul Färber

Studien- und Projektassistent*in

Haris Mesic

Studien- und Projektassistent*in

Thomas Thiebet, BSc

Studien- und Projektassistent*in

Captains

Christoph Prattes
Portraitfoto von Verena Vescoli
Verena Vescoli
Porträtfoto von Ralf Parfuss
Ralf Parfuss
Porträtfoto von Gerhard Schiefer
Gerhard Schiefer
Porträtfoto von Markus Skof
Markus Skof
Porträtfoto von Stefan Rohringer
Stefan Rohringer

Ing. Dipl.-Ing. (FH) Christoph Prattes

Captain

Vorstandsmitglied, COO PANKL RACING SYSTEMS AG Bachelorstudium Jahrgang 2021

 

Verena Vescoli

Captain

Senior Vice President
Head of Research and Development Department
ams AG
Bachelorstudium Jahrgang 2020

Ralf Parfuss

Captain

CEO
T-matix Holding
Bachelorstudium Jahrgang 2019

Gerhard Schiefer

Captain

Vice President Global Andritz Automation
Head of Electrical and Automation Department
ANDRITZ AUTOMATION
Bachelorstudium Jahrgang 2018
Masterstudium Jahrgang 2021

 

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Markus Skof

Captain

Geschäftsführer

Jungheinrich Systemlösungen GmbH

Bachelorstudium Jahrgang 2017
Masterstudium Jahrgang 2020

DI Stefan Rohringer, MSc

Captain

Vice President

Infineon Technologies Austria AG

Bachelorstudium Jahrgang 2016

Masterstudium Jahrgang 2019

Porträtfoto von Ralf Dunkel
Ralf Dunkel
Michael Engel
Walter Koch
Portraitfoto von Heimo Reicher
Heimo Reicher
Stefan Hampel
Maximilian Seidel

DI Ralf Dunkel

Captain

General Manager Business Unit Painted Body

MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG & Co KG

Bachelorstudium Jahrgang 2015

Masterstudium Jahrgang 2018

Mag. Michael Engel

Captain

Geschäftsführer, XAL GmbH

Bachelorstudium Jahrgang 2014
Masterstudium Jahrgang 2017

 

DI Walter Koch

Captain

CEO/ Geschäftsführender Gesellschafter und Gründer von LOGICDATA Electronic & Software Entwicklungs GmbH

Bachelorstudium Jahrgang 2013
Masterstudium Jahrgang 2016

DI Heimo Reicher

Captain

Geschäftsführer
Rconnect. Heimo Reicher e.U.

Bachelorstudium Jahrgang 2012 Masterstudium Jahrgang 2015

DI Stefan Hampel

Captain

Geschäftsführer, HAGE Sondermaschinenbau GmbH & Co KG

Bachelorstudium Jahrgang 2011
Masterstudium Jahrgang 2014

Dr. Maximilian Seidel

Captain

Geschäftsführer, SEIDEL Elektronik GmbH Nfg. KG

Bachelorstudium Jahrgang 2010
Masterstudium Jahrgang 2013

Porträtfoto von Buchmann
Rainer Buchmann
Dominik Brunner
Porträtfoto von Andreas Gerstenmayer
Andreas Gerstenmayer
Porträtfoto von Franz Mathi
Franz Mathi
Gilbert Frizberg
Porträtfoto von Herbert Wernigg
Herbert Wernigg

DI Rainer Buchmann

Captain

Geschäftsführer, SSI Schäfer Peem GmbH

Bachelorstudium Jahrgang 2009
Masterstudium Jahrgang 2012

DI Dominik Brunner

Captain

Geschäftsführer, ELIN Motoren GmbH

Bachelorstudium Jahrgang 2008
Masterstudium Jahrgang 2011

DI Andreas Gerstenmayer

Captain

Vorstandsvorsitzender, AT&S
Bachelorstudium Jahrgang 2007
Masterstudium Jahrgang 2010

DI Franz Mathi

Captain

Geschäftsführer, Knapp Logistik Automation GmbH

Bachelorstudium Jahrgang 2006
Masterstudium Jahrgang 2009

Dr. Gilbert Frizberg

Captain

Geschäftsführer, Hereschwerke Holding GmbH

Bachelorstudium Jahrgang 2005
Masterstudium Jahrgang 2008

Ing. Herbert Wernigg

Captain

Managing Director, Dewetron GmbH

Diplomstudium Jahrgang 2004

Porträtfoto von Herbert Ritter
Herbert Ritter
Porträtfoto von Franz Struzl
Franz Strunzl
Portraitfoto von Franz Salomon
Franz Salomon
Porträtfoto von Bernd Gruhn
Bernd Gruhn

Ing. Herbert Ritter

Captain

Geschäftsführer, M&R Automation GmbH

Diplomstudium Jahrgang 2003

Dkfm. Franz Strunzl

Captain

Vorstandsmitglied, Villares Metals S.A.

Diplomstudium Jahrgang 2002

Ing. Franz Salomon

Captain

Geschäftsführer, Salomon Automation GmbH

Diplomstudium Jahrgang 2001

DI Bernd Gruhn

Captain

Geschäftsführer, FOCUS-on

Diplomstudium Jahrgang 2000

News

Absolvent der Studienrichtung Automatisierungstechnik räumt ab!

Die Erfolge der Absolvent*innen der Studienrichtung Automatisierungstechnik beweisen wieder einmal - Erfahrung und Qualität zahlen sich aus! Christoph Moritz konnte durch Fleiß und Gewissenhaftigkeit nicht nur gewinnbringende Erkenntnisse seiner Abschlussarbeiten... weiterlesen

FH CAMPUS 02 am Innovationstag in Berlin

Am 9. Mai fand der Innovationstag der AiF Projekt GmbH in Berlin statt. Rund 300 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Kooperationsnetzwerke stellten dort ihre Produkte, Verfahren und Dienstleistungen vor. Auch die Studienrichtung... weiterlesen

Campus Life Community Life City Life

Es sind Fragen offen geblieben?

Hier geht es zu den häufig gestellten Fragen