Kontrast
DE EN
x
© FH CAMPUS 02/Leitner

Von der Idee bis zur Wertschöpfung

Um im Wettbewerb bestehen zu können, brauchen Unternehmen innovative Ideen, neue und verbesserte Produkte oder auch Dienstleistungen sowie den richtigen Zugang zum Markt. Als unternehmensorientierte Fachhochschule stellt die FH CAMPUS 02 zu diesen Bereichen umfangreiche Leistungen für die Wirtschaft bereit. Die aktive Unterstützung der steirischen Unternehmen ist der Auftrag – von der Idee bis zur Wertschöpfung.

 

Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung sind an der FH CAMPUS 02 untrennbar mit dem Nutzen der Ergebnisse für die Wirtschaft verbunden. Hier zählen innovative Ansätze auf wissenschaftlichem Niveau, strukturiertes Vorgehen und nutzenorientierte Lösungskompetenz.
Besondere Stärken der Forschung und Entwicklung an der FH CAMPUS 02 sind die Erstellung und Umsetzung praxistauglicher Konzepte bis zum funktionsfähigen Prototypen sowie die Erarbeitung hilfreicher branchenunabhängiger Instrumente für Unternehmen.

 

Innovation

Ausgangspunkt für neue oder verbesserte Produkte und Dienstleistungen sind gute, tragfähige Ideen. Die FH CAMPUS 02 verfügt über das methodische Wissen zum systematischen Generieren derartiger Ideen und unterstützt in allen Themenbereichen – von der Idee bis zur Umsetzung. Diese Expertise schafft einen strukturierten Zugang zu neuen Produktkonzepten und Produktverbesserungen sowie zu innovativen Serviceleistungen im Dienstleistungsbereich – zur Steigerung des Wettbewerbsvorteils.

 

Technologietransfer

Zahlreiche neue Technologien entwickeln sich rasant und bieten neue Möglichkeiten in der Produktion und Dienstleistung. Für KMU ist es hierbei neben dem Tagesgeschäft eine Herausforderung, geeignete Technologien herauszugreifen. Die ExpertInnen der FH CAMPUS 02 arbeiten in ihren Themenbereichen auf dem neuesten Stand der Technik. Dank dieses Wissens können sie für die jeweilige Problemlösung die wirtschaftlich sinnvollste neue Technologie empfehlen und prototypisch umsetzen. Zugleich werden neue Erkenntnisse aus Forschungsprojekten umsetzungsorientiert erarbeitet und der steirischen Wirtschaft unmittelbar verfügbar gemacht.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen