Kontrast
x
NEU!
SMART AUTOMATION!

Automatisierungstechnik

Die Automatisierungstechnik arbeitet an der Schnittstelle von Elektronik, Informatik, Maschinenbau und Wirtschaft. Die Herausforderung bei der Automatisierung technischer Prozesse liegt darin, zwischen den meist gegenläufigen Aspekten von Zeit, Kosten, Qualität, Ressourcen und Umwelt ein Optimum herzustellen. Wesentlich ist die Betrachtung des gesamten Systems, anstatt einzelne Komponenten unabhängig voneinander zu optimieren. Modulare Lösungen gewinnen dabei immer mehr an Bedeutung.

Bachelor Automatisierungstechnik

Die Leidenschaft für Technik und Technologie

Ohne ständige Verbesserungen in der Automatisierung würden Erfolge in Unternehmen schon lange ausbleiben. Die Entwicklung von Geräten, Anlagen und Maschinen mit einem hohen Automatisierungsgrad führt nicht nur zur Steigerung der Produktivität und Qualität, sondern in weiterer Folge zu einem Wirtschaftswachstum. Wesentlich ist die Betrachtung des gesamten Systems, anstatt einzelne Komponenten unabhängig voneinander zu optimieren. Ständig wachsende Anforderungen an die Automatisierungstechnik erfordern Expert*innen, die die Bereiche Elektronik, Informatik und Maschinenbau miteinander verknüpfen. Die besten Voraussetzungen dafür sichern Sie sich mit diesem Studium.

 

FULLTIME – WORK-FRIENDLY 
Bachelor Degree Programme in Smart Automation 

(*subject to approval by the appropriate bodies, within autumn 2021)

Smart Studies – study smart

The relevance of automation technology in everyday life is well-known. Digitalisation forms the basis of everything, not only in industry, but also in private life.The Bachelor Degree Programme in Smart Automation is focussed on these topics known by the umbrella term “Industry 4.0”. Industry 4.0 encompasses the digitalisation of internal and external company value chains as well as product and service offerings and entire business models, all of which are thus revolutionised by it. Furthermore, individual customer requirements are to be realised with serially produced products, optimised decisions are to be made in flexible business and engineering processes, and resource productivity and efficiency are to be increased.

Icon Kompetenzen

Master Automatisierungstechnik-Wirtschaft

Technik und Management führen zum Erfolg

Zahlreiche Unternehmen in verschiedensten Branchen haben bereits erkannt, dass die Automatisierungstechnik einen wesentlichen Erfolgsfaktor darstellt. Deshalb ist die Nachfrage größer denn je. Die Herausforderung bei der Automatisierung von Prozessen liegt darin, zwischen den meist gegenläufigen Aspekten von Zeit, Kosten, Qualität, Ressourcen und Umwelt ein Optimum herzustellen. Hier gilt es, Zusammenhänge zu erkennen, die passenden Technologien auszuwählen und vor allem Entscheidungen mit Weitblick zu treffen.

Das Masterstudium bildet Führungskräfte für die Wirtschaft aus. Ziel ist es, Management- und/oder Entwicklungstätigkeiten in bzw. für Unternehmen im In- und Ausland in hohem Maße eigenverantwortlich auszuführen. Studierende erlernen die notwendige Problemlösungskompetenz in neuen und bestehenden Feldern und erwerben die Fähigkeit, komplexe, technische, betriebswirtschaftliche und soziale Herausforderungen zu meistern. Durch Wahlpflichtfächer in den Bereichen Wirtschaft und Technik ist eine weitere Spezialisierung möglich.

master-schwerpunkte

Fachbereiche

Die Lehrveranstaltungen des FH-Studienganges werden in einzelne Fachbereiche eingeteilt. Zur Entlastung und Unterstützung der Studiengangsleitung bei der Durchführung und Organisation des Lehr- und Prüfungsbetriebes werden für diese einzelnen Fachbereiche Koordinator*innen eingesetzt.

Mehr Informationen zu unseren Fachbereichen finden Sie hier.

Captains

Die Captains haben am Studiengang Automatisierungstechnik einen besonderen Stellenwert im Netzwerk. Sie stehen den Studierenden als Mentor*innen und auch als Ansprechpartner*innen gegenüber, da sie aus erfolgreichen Unternehmen der Automatisierungsbranche kommen.

Mehr Informationen zu unseren Captains finden Sie hier.

Begleitende Projekte

Die Lehrveranstaltung Begleitende Projekte startet im 3. Semester und erstreckt sich über drei Semester. Eine selbst gewählte (oder vom*von der Betreuer*in vorgegebene) Projektaufgabe wird in Teamarbeit gelöst, in der Regel innerhalb eines Semesters. Die Aufgaben behandeln dabei typische Probleme der Automatisierungstechnik.

Mehr Informationen zu den begleitenden Projekten finden Sie hier.

Team

Studiengangsleitung

Portraitfoto von Udo Traussnigg
Udo Traussnigg
Portraitfoto von Dieter Lutzmayr
Dieter Lutzmayr

FH-Prof. DI Dr. techn. Udo Traussnigg

Studiengangsleitung

Koordinator Fachbereich Fremdsprache & Persönlichkeit Koordinator Fachbereich Naturwissenschaften Koordinator Fachbereich Automatisierungstechnik

FH-Prof. DI Dieter Lutzmayr

Stv. Studiengangsleitung

Lehre & Forschung: Hauptberuflich

Portraitfoto von Christian Gasser
Christian Gasser
Stefan Hausegger
Portraitfoto von Gernot Hofer
Gernot Hofer
Gregor Kandare
Portraitfoto von Dieter Lutzmayr
Dieter Lutzmayr
Portraitfoto von Manfred Pauritsch
Manfred Pauritsch

DI Dr. techn. Christian Gasser

Lehre und Forschung

Koordinator Fachbereich Maschinenbau

Mag. Dr. Stefan Hausegger

Assistent*in Forschung & Lehre

DI (FH) Gernot Hofer

Lehre und Forschung

dr. Gregor Kandare

Lehre und Forschung

FH-Prof. DI Dieter Lutzmayr

Lehre und Forschung

Koordinator Fachbereich Informatik Koordinator F&E

FH-Prof. DI Dr. techn. Manfred Pauritsch

Lehre und Forschung

Koordinator Fachbereich Elektrotechnik  

Portraitfoto von Matthias Primas
Matthias Primas
Portraitfoto von Loan Turcin
Ioan Turcin

Matthias Primas, BSc, MSc

Assistent*in Forschung & Lehre

DI (FH) Ioan Turcin

Assistent*in Forschung & Lehre

Koordinator Internationalisierung

Lehre & Forschung: Nebenberuflich

Nebenberufliche Lehrende

Nebenberufliche Lehrende

Lehre und Forschung

  • Mag. Gernot Augustin
  • DI Dr. techn. Johann Bacher
  • Mag. Martin Battig
  • DI Dr. techn. Franz Blasge
  • Mag. Barbara Böttger
  • Mag. Gert Breitfuß
  • DI (FH) DI Andreas Christandl
  • DI Dr. techn. Jörg Edler
  • DI (FH) Karl Eibisberger
  • Ass.-Prof. DI Dr. techn. Bernd Eichberger
  • DI Franz Fasch, BSc
  • DI Markus Fasch, BSc
  • DI Peter Freigassner, BSc
  • DI Johannes Fritz, BSc
  • DI Michael Gadler
  • DI Dr. techn. Bertram Gangl
  • DI Michael Ganzera
  • DI (FH) Dr. Bernhard Giptner
  • DI Michael Gödl
  • Mag. Roswitha Gschweitl
  • DI Robert Hammer
  • DI Karl Hartinger
  • DI Christian Hillebrand
  • DI (FH) Gernot Hofer
  • Mag. Dr. techn. Adolf Hofmeister
  • Dipl.-Ing. Dr. Florian Hollomey
  • Monika Hörmann
  • DI Gerd Hribernig
  • DI Dr. techn. Josef Humer
  • DI Gabriele Imrich-Schwarz
  • DI Jutta Isopp
  • DI Thomas Janics
  • DI Christian Katschnig
  • Mag. Andreas Kebler
  • DI Markus Kleinhappl
  • Mag. Alexandra Kollmitzer
  • DI (FH) Wolfgang Koren
  • DI (FH) Peter Kriegl
  • DI Johannes Kuchler
  • DI Andreas Leitner
  • DI Dr. Jörg Lesnik
  • Mag. Melissa Maitz
  • DI Dr. Sepp Masswohl
  • DI Karl Mohr
  • DI Michael Mörtl
  • Ph.D. Nenad Muskinja
  • DI Dr. Georg Ofner
  • Dr. Franz Pampel
  • DI Dr. Paul Pfleger
  • DI Peter Priller
  • DI (FH) Gerhard Rehn
  • Mag. Markus Reiter
  • DI (FH) Vinzenz Sattinger
  • DI (FH) Gerhard Schalk
  • DI Erhard Semlitsch
  • DI (FH) Sandra Slavinec
  • Mag. Bernd Steiner
  • DI Dr. Andrej Stermecki
  • Mag. Philipp Stummer
  • Mag. Markus Trofaier
  • Dieter Tschermernig
  • DI, BSc. Petra Weber
  • Mag. DI Dr. Roland Winkler
  • Dipl.-Ing. Helmut Wurm
  • Univ.-Prof. DI Dr. techn. Bernhard Zagar

Verwaltung

Porträtfoto von Birgit Fuchs
Birgit Fuchs
Portraitfoto von Kerstin Oberer
Kerstin Oberer
Portraitfoto von Heidi Schlener
Heidi Schlener
Portraitfoto von Michaela Höfler
Michaela Widmoser
(derzeit in Karenz)
Foto von AT Maskottchen Roboter
A2T2 Maskottchen

Birgit Fuchs

Office Manager*in

Koordinatorin Studienberatung und Akquise
Koordinatorin Marketing & PR
Koordinatorin Aufnahmeverfahren BAC/MAS
Koordinatorin Abwicklung von Diplomarbeiten und Diplomprüfungen
Koordinatorin F&E-Projekt Controlling

Kerstin Oberer

Office Manager*in

Koordinatorin Studienbetrieb BAC/MAS Koordinatorin LektorInnen

Mag. Heidi Schlener

Office Manager*in

Koordinatorin Zeiterfassung Studierende, Sponsion (BAC/MAS), Lehrveranstaltungsplanung

Michaela Widmoser

Office Manager*in

Koordinatorin Marketing & PR Koordinatorin Aufnahmeverfahren BAC/MAS Koordinatorin Abwicklung von Diplomarbeiten und Diplomprüfungen Koordinatorin F&E-Projekt Controlling

A2T2 Maskottchen

Studien- und Projektassistenz

Portraitfoto von Amil Brkic
Amil Brkic
Portraitfoto von Paul Färber
Paul Färber
Portraitfoto von Florian stangl
Florian Stangl
Portraitfoto von Thomas Thiebet
Thomas Thiebet

Amil Brkic

Studien- und Projektassistent*in

Paul Färber

Studien- und Projektassistent*in

Florian Stangl

Studien- und Projektassistent*in

Thomas Thiebet

Studien- und Projektassistent*in

Captains

Portraitfoto von Verena Vescoli
Verena Vescoli
Porträtfoto von Ralf Parfuss
Ralf Parfuss
Porträtfoto von Gerhard Schiefer
Gerhard Schiefer
Porträtfoto von Markus Skof
Markus Skof
Porträtfoto von Stefan Rohringer
Stefan Rohringer

Verena Vescoli

Senior Vice President Head of Research and Development Department ams AG

Bachelorstudium Jahrgang 2020

Ralf Parfuss

Captain

CEO

T-matix Holding

Bachelorstudium Jahrgang 2019

Gerhard Schiefer

Captain

Vice President Global Andritz Automation

Head of Electrical and Automation Department

ANDRITZ AUTOMATION

Bachelorstudium Jahrgang 2018

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Markus Skof

Captain

Geschäftsführer

Jungheinrich Systemlösungen GmbH

Bachelorstudium Jahrgang 2017
Masterstudium Jahrgang 2020

DI Stefan Rohringer, MSc

Captain

Vice President

Infineon Technologies Austria AG

Bachelorstudium Jahrgang 2016

Masterstudium Jahrgang 2019