x

Forschung trifft Praxis

Gewinnen will gelernt sein oder besser gesagt: Forschen will gelehrt werden. Studierendengruppe der FH CAMPUS 02 siegt bei Forschung trifft Praxis!

Bereits zum 4. Mal fand heuer die Initiative “Forschung trifft Praxis“ der Österreichischen Post AG statt. Auch in diesem Jahr stellten sich wieder etliche Bildungseinrichtungen der Herausforderung und diverse Studierendengruppen erarbeiteten unter Anleitung eines Coaches für namhafte Kunden der Österreichischen Post AG jeweils ein Forschungsprojekt zum Trendthema „Candidate Centricity: Was hat Recruiting mit Werbung zu tun?“ Denn: Schon 150 Millisekunden reichen aus, um im Kopf einen unbewussten ersten Eindruck unseres Gegenübers zu manifestieren. Der erste Eindruck zählt. Stelleninserate sind im Recruiting Prozess oft der erste Kontaktpunkt zwischen dem Unternehmen und einem*einer Bewerber*in. Somit hängt viel von der Gestaltung, der Bildwelt, der textlichen Aufbereitung und den transportierten Inhalten ab, ob sich ein Kandidat für das Unternehmen entscheidet und eine Bewerbung versendet.

Die Studienrichtung Marketing & Sales an der FH CAMPUS 02, die schon seit dem ersten Jahr bei dieser Initiative mitmacht, war diesmal mit 2 Projekten vertreten. Ein Marktforschungsprojekt wurde für die Kastner&Öhler AG, das andere für die Volkshilfe Steiermark erarbeitet. Die Studierenden suchten mittels verschiedener Methoden aus der Marktforschung, wie Experteninterviews und Onlinebefragung, Antworten auf folgende Fragestellungen:

  • Wie müssen Inserat heute gestaltet sein, um im „war of talents“ zu punkten?
  • Wie unterschiedlich müssen Inserate in Bezug auf die Zielgruppe gestaltet werden und wer macht schon A/B-Testing?
  • Was sind die bevorzugten Kanäle bei der Jobsuche?

Coronabedingt fand die Endpräsentation am 10. Juni diesmal virtuell statt, wobei die finalen Resultate mittels eines 2-minütigen, von den Studierenden selbst produzierten, Videos präsentiert und von einer Fachjury bewertet wurden. Am Ende jubelte die Studierendengruppe Kastner&Öhler der Studienrichtung Marketing & Sales über den Sieg in der Kategorie „Recruiting Kanäle“.

Lehrveranstaltungsleiterin, Astrid Oberzaucher, ist stolz auf die Leistung der Studierenden. Beide Gruppen haben bemerkenswerte Präsentationen abgeliefert. Diese Auszeichnung zeigt die großartige Arbeit in unserer Lehre und wie hervorragend unsere Studierenden das vermittelte Wissen in die Praxis umsetzen. Ein großer Dank auch an die Österreichische Post AG für die Durchführung dieses Wettbewerbs.

Anbei finden Sie die beiden Pitchvideos unserer Studierendengruppen: