x
Porträtfoto Astrid Reischer Blog

Marketing & Sales: Absolvent*in des Monats

Wir sind stolz auf unsere Absolvent*innen, ihre Vielfalt und beruflichen Erfolge. In unserem neuen Format „Absolvent*in des Monats“, möchte die Studienrichtung Marketing & Sales das sichtbar machen. Einmal im Monat fragen wir nach, was unsere Absolvent*innen nach dem Studium machen und wollen herausfinden warum sie das machen, was sie machen, und geben Einblicke in das Leben abseits der Fachhochschule.

Den Start macht Astrid Reischer, sie hat an der FH CAMPUS 02 ihr Bachelorstudium Marketing & Sales in Vollzeit absolviert. Bereits vor ihrem Studium arbeitete Astrid als Einkäuferin bei der Leder & Schuh AG in Graz, bevor sie diese Position zugunsten ihres Wunschstudiums aufgab. Ihr Berufspraktikum im Rahmen des Studiums absolvierte sie in einer Mode Sales Agentur in Berlin. Schon immer an Mode interessiert, arbeitet Astrid Reischer heute als Head of Marketing & Sales und Shopmanagerin im Mützenmafia & mehr Concept Store in der Volkgsgartenstraße in Graz. Wir haben ihr ein paar Fragen gestellt, wie es ihr jetzt nach dem Studium im Berufsalltag so geht.

 

Hast du dir diese Art von Arbeit vor dem Studium vorgestellt und warum war das Studium Marketing & Sales für dich die richtige Wahl? 

Für mich war immer klar, dass ich in der Modebranche unterkommen möchte. Auch wenn ich vor Beginn des Studiums keine konkreten Vorstellungen zu meinen jetzigen Tätigkeiten hatte, fühle ich mich durch die Ausbildung an der FH CAMPUS 02 bestens vorbereitet.

Bist du mit deiner Berufswahl und den damit verbundenen Herausforderungen zufrieden?  

Ja auf jeden Fall, da ich bewusst nach einer Tätigkeit in der Fair Fashion Branche gesucht habe und die Entfaltungsmöglichkeiten in einem regionalen Kleinunternehmen mit familiären Umgangsformen sehr schätze. 

Wie sieht ein üblicher Arbeitsalltag bei dir im Unternehmen aus?  

Kein Tag gleicht dem anderen! Mein Arbeitsalltag ist sehr abwechslungsreich und weil wir ein kleiner Betrieb sind, beschäftige ich mich nicht nur mit klassischen Sales & Marketing Aufgaben, sondern auch mit sämtlichen unternehmerischen Tätigkeiten aus den Bereichen HR, Accounting, sowie Supply Chain Management. 

Inwiefern hat die Fachhochschule, das Netzwerk der Fachhochschule bzw. die Lektor*innen der Studienrichtung dich gut auf diese heutige Arbeit vorbereitet?  

Die strukturell breite Aufstellung des Bachelorstudiums, insbesondere die Schwerpunktsetzung der Bereiche Marketing, Sales und Management, haben mich nicht nur fachlich gut vorbereitet, sondern auch meine persönliche Weiterentwicklung positiv beeinflusst. Ebenso konnte ich besonders vom starken Praxisbezug der Vortragenden und dem projektorientierten Aufbau des Studiengangs profitieren. 

Gleich nach dem Studium arbeiten heißt also nicht jahrelang Assistent*in sein, sondern mit ein bisschen Glück findet sich gleich nach Abschluss die perfekte Position!