Zertifikats­lehrgang Innovation Expert

Für den Erfolg von Unternehmen ist es entscheidend, schnell auf veränderte Rahmenbedingungen zu reagieren und den gesellschaftlichen Wandel aktiv mitzugestalten. Innovative Organisationen können den Anforderungen von Kund*innen gerecht werden, einen Wettbewerbsvorteil am Markt erzielen und zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung beitragen. Zukunftsorientierte Unternehmen integrieren Innovationsmanagement daher als festen Bestandteil in ihre strategische Planung.

Studiensituation

Online-Infoabend

27.02.2024, 17:00 Uhr
Was Sie im Lehrgang erwartet

Inhaltliche Schwerpunkte

Der Zertifikatslehrgangs “Innovation Expert” der Innovation Business School ist modular aufgebaut und reicht von der systematischen Entwicklung von Innovationen über Geschäftsmodelle, die Implementierung einer erfolgreichen Innovationsstrategie und agiler Führungsstile bis hin zu einem Design Sprint zur schnellen Entwicklung von Produktkonzepten.

  • Systematisches Innovieren
  • Geschäftsmodelle darstellen, analysieren und entwickeln
  • Digitale Transformation von Unternehmen und Organisationen
  • Analyse von Markt- und Konsumtrends sowie Erkennen gesellschaftlicher Veränderungen
  • Entwicklung von Zukunftsszenarien
  • Führen in innovationsorientierten Organisationen
  • Innovation Design Sprint
Alles auf einen Blick

Die Facts zum Lehrgang

Berufsbegleitend

Dauer: pro Modul sind 2 Präsenztage an der FH CAMPUS 02 sowie 2 Halbtage online zu absolvieren

Für die Zertifizierung sind 3 Hochschulkurse zu absolvieren.

max. Teilnehmer*innen­anzahl: 20

Abschluss: 

Certified Innovation Expert

An wen richtet sich diese Weiterbildung?

  • Unternehmer*innen
  • Geschäftsführer*innen und Führungskräfte in Organisationen
  • Mitarbeiter*innen mit Interesse an innovationsorientierter Führung

Voraussetzungen

Offen für alle interessierten Personen, die bereits über Berufserfahrung verfügen oder erst gerade neu ins Berufsleben einsteigen

15 ECTS-Credits

Dafür sind Leistungen im Ausmaß von 75 Lehreinheiten vorgesehen.

ECTS-Nachweise können nur an Teilnehmer*innen mit allgemeiner Hochschulreife vergeben werden.

ECTS = European Credit Transfer and Accumulation System

Kosten

Für die Zertifizierung „Certified Innovation Expert”:
 EUR 4.850,- 

Für die Zertifizierung ist die Absolvierung von 3 der 5 angebotenen Kurse (EUR 1.500,- pro Kurs und Person) sowie einem firmenspezifischen Praxisprojekt nötig.
Die Zertifikatsgebühr beträgt EUR 350,-.

Wir fördern eine breite Beteiligung zur Bildung von Innovations-Multiplikator*innen in Unternehmen. Bei Fragen zur individuellen Preisgestaltung für Firmen bitten wir daher um direkte Kontaktaufnahme.

Anmeldung & Fristen

  1. Gehen Sie weiter unten zu „Jetzt anmelden“.
  2. Tragen Sie Ihre Daten in das Formular ein.
  3. Sie erhalten uns eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Anmeldung bestätigt.
  4. Bei Bedarf bitten wir Sie per E-Mail noch um ergänzende Unterlagen.

Anmeldefrist Modul “Innovation Design Sprint” bis 01.02.2024

Unterrichtszeiten

Präsenzunterricht an der FH CAMPUS 02 grundsätzlich von 09:00 – 17:00 Uhr
Online-Unterricht grundsätzlich von 13:30 – 17:30 Uhr

Die genauen Zeiten der einzelnen Module:

Dienstag, 06.02.2024, Präsenz an der FH CAMPUS 02
Donnerstag, 08.02.2024, online
Dienstag, 13.02.2024, online
Donnerstag, 15.02.2024, Präsenz an der FH CAMPUS 02

Weitere Termine:

Dienstag, 17.09.2024, Präsenz an der FH CAMPUS 02
Donnerstag, 19.09.2024, online
Dienstag, 24.09.2024, online
Donnerstag, 26.09.2024, Präsenz an der FH CAMPUS 02

Dienstag, 16.04.2024, in Präsenz an der FH CAMPUS 02
Donnerstag, 18.04.2024, online
Dienstag, 23.04.2024, online
Donnerstag, 25.04.2024, in Präsenz an der FH CAMPUS 02

Dienstag, 04.06.2024, in Präsenz an der FH CAMPUS 02
Donnerstag, 06.06.2024, online
Dienstag, 11.06.2024, online
Donnerstag, 13.06.2024, in Präsenz an der FH CAMPUS 02

Dienstag,09.07.2024, in Präsenz an der FH CAMPUS 02
Donnerstag, 11.07.2024, online
Dienstag, 16.07.2024, online
Donnerstag, 18.07.2024, in Präsenz an der FH CAMPUS 02

Lernen Sie individuell & flexibel

Nützen Sie die Möglichkeiten des Life Long Learning-Passes der FH CAMPUS 02!
Dieser Lehrgang ist modular aufgebaut, d. h. Sie können die einzelnen Module bei Bedarf auch einzeln absolvieren. Sofern Sie drei der fünf angebotenen Module des Zertifikatlehrgangs “Innovation Expert” der Innovation Business School sowie ein firmenspezifisches Praxisprojekt innerhalb von 2 Jahren absolviert haben, wird Ihnen der Titel Certified Innovation Expert verliehen.

Zertifikats­lehrgang Certified Innovation Expert
KONTAKT FÜR WEITERE INFORMATIONEN
Portraitfoto Magdalena Diem

Magdalena Diem, MSc

Kontakt für organisatorische Fragen
CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft
Department Innovationsmanagement
Körblergasse 126, 8010 Graz

Portraitfoto Michael Terler

FH-Prof. DI Dr. mont. Michael Terler

Programmleitung
CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft
Department Innovationsmanagement
Körblergasse 126, 8010 Graz

Was Sie inhaltlich erwartet

Kursübersicht

Mit Innovation Design Sprints können auf spielerische Art und Weise neue Produkte und Leistungen gefunden und validiert werden. Durch die schnelle Entwicklung von Prototypen und digitalen Mockups kann die Entwicklungszeit für Produktkonzepte stark verkürzt werden. Die Innovationsmethode Design Sprint wurde aus Elementen des SCRUM (Softwareentwicklung), des Design Thinkings und des Google Design Sprints entwickelt. In diesem Modul lernen Sie, einen Innovation Design Sprint zu planen und mit dem richtig zusammengesetzten Team erfolgreich umzusetzen.

3 ECTS Credits, 25 LE
Die Leistungsbeurteilung erfolgt mittels Projektarbeit.
ECTS-Nachweise können nur an Teilnehmer*innen mit allgemeiner Hochschulreife vergeben werden.

Inovationen sind die erfolgreiche Umsetzung von Ideen. Das steigert die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen am Markt. Am Anfang einer jeden Innovation stehen daher Ideen – und damit diese Ideen nicht im Tagesgeschäft untergehen, ist es notwendig, sie gezielt weiterzuentwickeln und auch umzusetzen.

Im ersten Modul auf dem Weg zum „Certified Innovation Expert“ beschäftigen Sie sich mit der systematischen Entwicklung von Innovationen mit Hilfe von ausgereiften Innovationsprozessen. Diese führen Sie von der Bestimmung der Innovationsausrichtung, über die effektive Generierung von Ideen mit den richtigen Methoden und Werkzeugen, bis hin zur Auswahl und Umsetzung des Innovationsvorhabens im Unternehmen. Mit dem Grazer Innovationsmodell BIG Picture erhalten sie ein ganzheitliches Verständnis, wie Sie Innovationen in Ihrem Unternehmen nachhaltig verankern können.

3 ECTS Credits, 25 LE
Die Leistungsbeurteilung erfolgt mittels einer Prüfung.
ECTS-Nachweise können nur an Teilnehmer*innen mit allgemeiner Hochschulreife vergeben werden.

Geschäftsmodelle bilden die logischen Zusammenhänge der Geschäftstätigkeit von Unternehmen ab. Sie zeigen, wie ein Mehrwert für Kund*innen erzeugt wird, welche Ressourcen und Netzwerke dafür notwendig sind und welchen Ertrag man für die eigene Organisation sichern kann. In diesem Modul lernen Sie, sich mit (digitalen) Geschäftsmodellen auseinanderzusetzen, Schlüsselfaktoren für den eigenen unternehmerischen Erfolg zu identifizieren, Schwachstellen zu erkennen und Strategien zu formulieren, um das Geschäftsmodell nachhaltig zu entwickeln. Das gilt für Start-ups genauso wie für etablierte Konzerne auf ihrem Weg in und durch die digitale Transformation.

3 ECTS Credits, 25 LE
Die Leistungsbeurteilung erfolgt mittels einer Projektarbeit.
ECTS-Nachweise können nur an Teilnehmer*innen mit allgemeiner Hochschulreife vergeben werden.

Unternehmen erfolgreich zu führen und zu gestalten basiert auf der Fähigkeit, Innovationspotenziale zu erkennen, systematisch zu heben und in eine erfolgreiche Strategie zu übersetzen. Voraussetzung dafür ist eine strukturierte Analyse von Trends und Veränderungen, eine gute Kenntnis der Bedürfnisse der Kund*innen am Markt und die Bewertung von bestehenden und neuen relevanten Technologien. In diesem Modul lernen Sie Quellen für Innovationen zu identifizieren und zu analysieren. Sie bewerten externe Veränderungen und Trends am Markt sowie Potenziale, die aus neuen Technologien heraus entstehen, um daraus erfolgswirksame Wettbewerbsvorteile zu schaffen.

3 ECTS Credits, 25 LE
ECTS-Nachweise können nur an Teilnehmer*innen mit allgemeiner Hochschulreife vergeben werden.

Innovation Leadership beinhaltet die Synthese verschiedener agiler Führungsstile, um Mitarbeiter*innen dabei zu unterstützen, kreative Ideen, Produkte, Dienstleistungen und Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. In diesem Modul eignen Sie sich die wichtigsten Kompetenzen einer erfolgreichen innovativen Führungskraft an und lernen, Veränderungen aktiv zu begleiten und zu treiben. Agiles Führen bedeutet dabei, Gruppen und Teams mit wenig Regeln und Bürokratie zielorientiert zu führen, um beim Entwickeln und Umsetzen neuer Ideen schneller und flexibler zu werden.

3 ECTS Credits, 25 LE
ECTS-Nachweise können nur an Teilnehmer*innen mit allgemeiner Hochschulreife vergeben werden.

ECTS = European Credit Transfer and Accumulation System
LE = Lehreinheiten

Anmeldung schon abgeschickt?
Sichern Sie sich Ihren Weiterbildung­platz
Tage
Stunden
Minuten
Das Datum für den nächsten Bewerbungsschluss folgt demnächst ...
In wenigen Schritten zum Lehrgang
Sie Profitieren

Beruflich durchstarten

Ihre Vorteile bei Absolvierung dieses Zertifikatslehrgangs:

  • Lernen von Innovationsexpert*innen aus der Praxis
  • Interaktiver Austausch mit anderen Teilnehmer*innen
  • Direkte Umsetzung der Inhalte in der eigenen Organisation
Erfolgsgeschichten

Stimmen & Stimmungen zur Weiterbildung

Als Betriebswirtin und Marketingspezialistin war die Weiterbildung bei der IBS perfekt für meinen persönlichen Know-how-Aufbau und die Erweiterung meines Wissens. Der Lehrgang hat mir ein kompaktes, aber inhaltlich tiefgehendes Lernumfeld geboten. Besonders wertvoll war für mich die Flexibilität, die Module nach meiner persönlichen Zeitplanung zu buchen. Auch die wissenschaftlich fundierte Herangehensweise, die gleichzeitig praxisnah und direkt im Berufsleben anwendbar ist, hat mich überzeugt. Von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Weiterempfehlung. Sobald es weitere Module gibt, werde ich definitiv wieder dabei sein.

Mag. Elisabeth Schreyer

INNOLAB Restart-up-Begleitung
Absolventin der Innovation Business School

Durch die Weiterbildung zum Certified Innovation Expert und das Programm der Innovation-Business-School konnten wir unsere Kompetenz im Innovationsmanagement erweitern und die Theorie gleich in die Praxis umsetzen. Wir haben unseren Innovationsmanagementprozess neu entwickelt und konnten hierbei auf das frische Know-how zurückgreifen. Für uns waren der Praxisbezug und der Austausch zwischen den Teilnehmer:innen untereinander sehr wichtig und lieferte damit den größten Mehrwert. Besonders greifbar waren die Module Business Modelling und Innovation Leadership.

Jürgen Reichel, Bsc MA & Sandeep Kumar, MSc.

Allgemeine Unfallsversicherungsanstalt
Absolventen der Innovation Business School

Sandeep Kumar_orig
Jürgen Reichel