x

Barrierefrei bewerben

Wir sind bemüht, Bewerber*innen mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung im Aufnahmeverfahren bestmöglich entgegen zukommen.

Unsere Koordinator*in für Gender&Diversity Management bietet Ihnen diesbezüglich Beratung zu möglichen Sonderregelungen beim Aufnahmeverfahren (zB durch Adaptierung der Rahmenbedingungen) an, falls Sie aufgrund Ihrer Beeinträchtigung nicht am regulären Verfahren teilnehmen können oder benachteiligt wären.

Wenden Sie sich diesbezüglich im Vorfeld bitte per Telefon oder per E-Mail an die Koordinator*in für Gender & Diversity Management.