Kontrast
x

Campus-Schnitzeljagd für Erstis

Corona-bedingt mussten in den letzten Monaten viele Veranstaltungen abgesagt werden. Einige wurden aber auch mit kreativen Formaten ersetzt, so wurden die Absolvent*innen der FH CAMPUS 02 vor wenigen Tagen per Drive-In-Sponsion verabschiedet – wir berichteten.

Aber auch für die Erstsemestrigen gibt es ab heute ein Ersatzprogramm, um ihre neue Wirkungsstätte besser kennenzulernen. Statt der geplanten Welcome-Veranstaltung wurde für die frischgebackenen Studierenden nun eine semivirtuelle Schnitzeljagd in und um die FH installiert, bei der sie mittels QR-Codes Videobotschaften abrufen können und auf die nächste Station verwiesen werden. Bei der Abschlussstation wartet noch ein kleines Geschenk auf sie, das sie hoffentlich gut durch die nächsten Jahre begleiten wird. Start der Schnitzeljagd ist beim FH-Logo neben dem Haupteingang. Die Schnitzeljagd steht den neuen Jahrgangskohorten den ganzen Oktober zur Verfügung, sodass sie diese unter Einhaltung der Sicherheitsauflagen in Kleingruppen oder auch alleine ausprobieren können.

„Uns ist es, besonders in Zeiten wie diesen, wichtig, die Erstsemestrigen so gut es nur irgend geht in den hochschulischen Prozess zu integrieren, damit sie gut Fuß fassen. Studien und unsere eigenen Erfahrungen zeigen, dass dies enorme Bedeutung für den weiteren Studienverlauf hat“, betont Rektorin Kristina Edlinger-Ploder und hebt dabei auch die didaktische Relevanz dieser Aktion hervor.

Wir wünschen unseren Neuzugängen einen gelingenden Studienstart, viel Spaß bei der Schnitzeljagd und sagen allen noch einmal: Herzlich willkommen!!