Kontrast
x
Donnerstag, 23. Mai 2019 , 18:30 - 20:30
SPINNEN ERLAUBT! mit Dirk Dobiéy und Thomas Köplin von Age of Artists
AULA der FH CAMPUS 02

Was meinen Sie? Steckt in der Natur des künstlerischen Schaffens eine Logik, die auch Wirtschaftskapitänen nützt? Wie können Kreativität & Innovation die Arbeitswelt beflügeln? Und – was hat Kunst im Unternehmen zu schaffen?

Eine ganze Menge, finden unsere Gäste bei „SPINNEN ERLAUBT!“ – Dirk Dobiéy und Thomas Köplin vom gemeinnützigen Beratungsnetzwerk „Age of Artists“. Sie beschäftigt der Paradigmenwandel in der Arbeitswelt.

Thomas Köplin und Dirk Dobiéy diskutieren ihr aktuelles Sachbuch „Creative Company“ mit spannenden Podiumsgästen wie dem Grazer Bäcker Martin Auer, Martin Feldbaumer, der lange in New York als Architekt und Designer gearbeitet hat und heute der kreative Kopf der Tischlerei Feldbaumer ist und Peter Stelzer, Geschäftsführer der ivii gmbh.

Agile Zeiten der Veränderung verlangen nach Inspiration, Innovation und (positiver) Irritation

Das Experten-Duo ist sich einig: Gerade wenn die Zeichen auf Wandel stehen, tun Unternehmern  künstlerisch-kreative Ansätze gut, die über die traditionellen Kompetenzen der fakten- und zahlenlastigen Wirtschaftswelt hinausgehen. Ein „Künstler-Mindset“ aufbauen aus interdisziplinären Potenzialen wie „Wahrnehmungsfähigkeit, Gestaltungskompetenz, Reflexionsstärke, gekonnter Umgang mit dem Nicht-Planbaren, Lust an Experiment und Emotion, Kreativitätspraktiken“. – Wie das geht, erfahren Sie am 23. Mai.

Mit diesen klugen Köpfen haben Sie es zu tun:

Dirk Dobiéy ist Mitinitiator des gemeinnützigen Beratungs- und Ausbildungsunternehmens „Age of Artists“ und Autor mehrerer Bücher, Beiträge und Artikel zum Thema Zukunft der Arbeit. Wie Wirtschaft tickt, ist ihm aus langjährigen Führungsfunktionen, u.a. als Global Vice President Knowledge and Enablement Solutions bei SAP sehr vertraut. Bevor er Unternehmen wie Hewlett Packard in der Strategieentwicklung und im Veränderungsmanagement beriet, führte er die Beratungseinheit Digitalisierung bei T-Systems.

Thomas Köplin verantwortet seit 2002 die Organisations- und Strategieentwicklung in der Digitaleinheit der Deutschen Telekom und steuert die interne Kommunikation. Als Autor und Speaker beschäftigt er sich mit Unternehmer- und Wirtschaftsfragen.

Sie wollen mehr wissen? Schauen Sie doch mal ins Wirtschaftsmagazin Brandeins: https://bit.ly/2L4Dozf.

Wir sagen erst mal Servus bis zum 23. Mai und freuen uns auf Sie.

Anmeldung

* Pflichtfelder








Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine formlose E-Mail an datenschutz@campus02.at widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.


Informationen zu Bild-/Videoaufnahmen im Rahmen der Veranstaltung
Wir möchten darauf hinweisen, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Bild-/Videoaufnahmen erstellt werden können. Diese Aufnahmen können in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media ...) der FH CAMPUS 02 bzw. der anderen Hochschulen des steirischen Hochschulraums Verwendung finden. Mit dem Besuch dieser Veranstaltungen übertragen Sie uns bzw. dem jeweiligen Medium das zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht, Aufnahmen – insbesondere Bilder/Videos – in jeder technischen Form kostenlos (ausgenommen Drittwerbung) für Medienberichte zu nutzen. Sollten Sie nicht im Bild/Video sein wollen, weisen Sie den Fotografen/die Fotografin bitte einfach darauf hin.

Informationen zum Datenschutz

Die CAMPUS 02 – Fachhochschule der Wirtschaft GmbH, Körblergasse 126, 8010 Graz, datenschutz@campus02.at, verarbeitet automationsunterstützt jene personenbezogenen Daten, welche Sie selbst im Rahmen dieser Anmeldung bekannt geben.

Sämtliche personenbezogenen Daten werden grundsätzlich durch MitarbeiterInnen der FH CAMPUS 02 intern verarbeitet. Als Auftragsverarbeiter haben externe IT-Dienstleister der FH CAMPUS 02 im Supportfall ebenfalls Zugriff auf Ihre Daten. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung. Diese Daten werden 1 Monat nach der Veranstaltung gelöscht.

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich auch bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien, Telefon: +43 1 531 15-202525, Telefax: +43 1 531 15-202690, E-Mail: dsb@dsb.gv.at als zuständige Aufsichtsbehörde.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen