Kontrast
x

Projekt Big Picture

Das Innovationsmodell BIG Picture™ ist ein ganzheitliches, strategieorientiertes, zyklisches Modell, das als „Innovationsmotor“ vor allem in Mittelstandsunternehmen gut eingesetzt werden kann.

Das Modell versteht Innovation nicht als linearen Prozess mit einem fixen Startpunkt und einem finalen Endpunkt, sondern als einen gesamtheitlichen, strategischen Masterplan für Unternehmen, mit dessen Hilfe Wettbewerbsvorteile durch Innovationen generiert werden sollen. Es ist als geschlossener Kreislauf dargestellt. Der Zyklus wird von Markt-, Technologiefrühaufklärung und Trenderkennung angetrieben und erhält gleichzeitig Input durch den Lebenszyklusstatus bei Produkten, Dienstleistungen, Prozessen und Technologien, durch die Unternehmensstrategie, die Innovationsflughöhe („was kann bzw. will das Unternehmen am Markt leisten“) und die Vision. Gleichzeitig ist das Modell auch konkret und pragmatisch und lenkt operativ durch alle Vorbereitungs- und Entscheidungsphasen der Innovationsarbeit inklusive mehrerer Abbruchmöglichkeiten je nach Innovationsprojekt.