Kontrast
x
Montag, 23. November 2020 , 17:30 - 20:00
Akademischer Diskurs 2020
FH CAMPUS 02, Körblergasse 126, 8010 Graz

Homeoffice hat sich in den letzten Jahren in Österreich verbreitet. Laut der „Flexible Working Studie 2019“ (Deloitte Consulting GmbH) ermöglichten bereits 97 % aller Unternehmen Homeoffice. Die tatsächliche Nutzung des Homeoffice-Angebots hat sich seit 2017 mehr als verdoppelt. Aktuell erwarten über 80 % der Unternehmen, dass auch nach der Covid-Krise mehr Mitarbeiter*innen Homeoffice in Anspruch nehmen werden. Zahlreiche Studien beschäftigen sich mit den Auswirkungen des Homeoffice auf das betriebliche bzw. das private Umfeld und beziehen sich dabei vorwiegend auf weiche Faktoren.

Die Studienrichtung Rechnungswesen & Controlling hat mit zwei Projekten einen anderen Fokus gesetzt. Für steirische Wirtschaftstreuhandkanzleien sowie Rechnungswesen- und Controlling-Abteilungen und deren Arbeitnehmer*innen wurden die finanziellen Effekte dieser Entwicklung untersucht. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Akademischer Diskurs“ werden die Projektergebnisse präsentiert:

  • Neben der Analyse der steuer-, sozialversicherungs- und arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen, wurde ein theoretisches Rechenmodell entwickelt, das unter der Berücksichtigung unterschiedlicher Faktoren die finanziellen Auswirkungen quantifiziert.
  • Mittels empirischer Erhebung wurden die Variablen dieses Modells hinsichtlich ihrer Praxisrelevanz überprüft und eine Einschätzung der Teilnehmer*innen bezüglich der Kosteneinsparungen oder Mehrkosten erhoben.

Die Studierenden des Bachelorjahrgangs 2018 laden Sie herzlich zu einem informativen und aufschlussreichen Abend ein:

„Office@home – Goodie für Mitarbeiter*innen und Unternehmen?“

WANN?          23. November 2020 | Einlass 17:30 Uhr | Beginn 18:00 Uhr
WO?                FH CAMPUS 02, Aula | Körblergasse 126, 8010 Graz

Denise Hohenwarter und Mario Putz, Vollzeitstudierende der Studienrichtung, werden Sie durch den Abend führen. Zu Beginn werden die Ergebnisse sowie die daraus gewonnenen Erkenntnisse von den Projektteams präsentiert. Darauf folgt eine Podiumsdiskussion, zu der wir folgende Gäste begrüßen dürfen:

  • Ing. Josef Herk – Präsident der WKO Steiermark
  • Mag. Klaus Gaedke, StB – Vizepräsident der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
  • Dipl.-Ing. MMag. Dr. Christian Grabner – Chief Financial Officer der KNAPP AG
  • Mag. Andrea Fortmüller, StB – Fachbereichskoordinatorin an der FH CAMPUS 02

Diskutieren Sie mit den Podiumsgästen und freuen Sie sich auf spannende Beiträge.

Anmeldung erforderlich unter: Akademischer.Diskurs@campus02.at

Bitte beachten Sie, dass auf Grund der Covid-19-Maßnahmen die Sitzplätze in der Aula begrenzt sind, eine Teilnahme ist jedoch auch online möglich. Der Link zur Live-Übertragung wird Ihnen nach erfolgter Anmeldung einige Tage vor der Veranstaltung separat per E-Mail zugesendet.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Wir bemühen uns, die aufgrund einer Behinderung oder chronischen Erkrankung erforderlichen Maßnahmen bestmöglich zutreffen. Bitte melden Sie sich bei Bedarf diesbezüglich unter +43 316 6002-177 oder barrierefreiheit@campus02.at
Informationen zu Bild-/Videoaufnahmen im Rahmen der Veranstaltung
Wir möchten darauf hinweisen, dass im Rahmen dieser Veranstaltung zu Zwecken der Dokumentation sowie zur Berichterstattung über die Veranstaltung Bild-/Videoaufnahmen erstellt werden können. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis, dass Bild-/Videoaufnahmen, auf denen Sie abgebildet sind, auch zur Presse-Berichterstattung und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten der FH CAMPUS 02 veröffentlicht werden können. Sollten Sie nicht im Bild/Video sein wollen, weisen Sie den Fotografen/die Fotografin bitte einfach darauf hin.
Informationen zum Datenschutz
Die CAMPUS 02 – Fachhochschule der Wirtschaft GmbH, Körblergasse 126, 8010 Graz, datenschutz@campus02.at, verarbeitet laut vorvertraglicher bzw. vertraglicher Maßnahmen gemäß Art 6 Abs. 1 Zif. b DSGVO die von Ihnen im Rahmen dieser Anmeldung zur Verfügung gestellten Daten sowie jene, die gegebenenfalls bei der Veranstaltung hinzukommen (zB. Bild-/Videoaufnahmen). Eine Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten besteht nicht, ohne diese ist die Bearbeitung Ihrer Anmeldung und in weiterer Folge Ihre Veranstaltungsteilnahme allerdings nicht möglich. Nach Durchführung der Veranstaltung werden Ihre Daten zur Nachbearbeitung 3 Monate gespeichert und danach gelöscht.
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns vertraulich behandelt und grundsätzlich nur durch Mitarbeiter*innen der FH CAMPUS 02 intern verarbeitet. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter können zur Erfüllung der beschriebenen Zwecke Daten für uns verarbeiten, wenn diese hinreichende Garantien für die Sicherheit der Daten bieten. Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich gerne jederzeit an uns. Weitere Informationen finden Sie unter www.campus02.at/ds-veranstaltungen.