Kontrast
x

Wintersemester 2018/2019: Neustart für über 500 Studierende

Der Herbst ist da und damit hat auch an der FH CAMPUS 02 wieder der Studienalltag begonnen. Im Zuge dessen darf die steirische Fachhochschule der Wirtschaft über 500 neue Studierende begrüßen, die Anfang Oktober in das Wintersemester 2018/2019 gestartet sind. Damit besuchen nun fast 1.300 Studierende die FH CAMPUS 02 und studieren – Vollzeit, berufsbegleitend oder dual – in einer der fünf Studienrichtungen Automatisierungstechnik, Innovationsmanagement, IT & Wirtschaftsinformatik, Rechnungswesen & Controlling sowie International Marketing & Sales Management. „Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr das Interesse an der FH CAMPUS 02 ungemindert hoch ist. Ich wünsche allen Studierenden ein erfolgreiches Wintersemester 2018/2019“, freut sich Kristina Edlinger-Ploder, die Rektorin der FH CAMPUS 02.

Den Studierenden stehen hauptberuflich 29 Lehrende und nebenberuflich sogar mehr als 270 Lehrende zur Seite. Zusätzlich wird jedem Jahrgang zu Beginn des Studiums ein „Captain“ zugeteilt. In diesem Semester sind es 12 an der Zahl. Captains, ebenso wie viele Lehrende der FH CAMPUS 02, stammen direkt aus der Wirtschaft und stehen den Studierenden im Verlauf des gesamten Studiums als AnsprechpartnerInnen und als MentorInnen zur Verfügung.

 

Neuer Studiengang: Business Software Development

Eine besondere Neuerung in diesem Wintersemester ist der Start eines neuen dualen Bachelor-Studiengangs der Studienrichtung IT & Wirtschaftsinformatik. In Business Software Development – so heißt der Neuzuwachs an der FH CAMPUS 02 – wird dem hohen Bedarf an InformatikerInnen in der steirischen Wirtschaft entgegengewirkt. Durch die duale Organisation von Business Software Development bietet der Studiengang eine einzigartige Verbindung von Studium und Beruf. Die ersten beiden Semester sind dabei als Vollzeitstudium angelegt. Ab dem dritten Semester gehen die Studierenden Teilzeitbeschäftigungen in namhaften Partnerunternehmen aus den verschiedensten Branchen nach. „Mit diesem Angebot erhalten Studierende eine zukunftsträchtige Ausbildung, die den Weg zu einem breiten Spektrum an Karrieremöglichkeiten ebnet“, sagt Stefan Grünwald, Studiengangsleiter von Business Software Development.

 

F&E startet wieder durch

Auch im Rahmen von Forschung und Entwicklung ist man an der FH CAMPUS 02 nicht untätig. Im anstehenden Wintersemester werden rund 25 wissenschaftlich orientierte Forschungsprojekte bearbeitet. „Dazu zählen neun transnationale und zwei nationale Projekte, die wir in Kooperation mit Forschungspartnern abwickeln“, sagt Wilfried Wolf, F&E-Koordinator an der FH CAMPUS 02. Zudem unterstützt die Fachhochschule auch zehn Projekte im Zuge sogenannter „Innovationscheck“-Förderungen und 25 lösungsorientierte Projekte im Auftrag von Unternehmen. An die 50 Projekte sind direkt in die Lehre eingebunden, bei denen Studierende direkt in den Lehrveranstaltungen praxisorientiert Lösungen für Unternehmen erarbeiten.

 

600 Tassen Kaffee wöchentlich

Dass im Rahmen des beginnenden Wintersemesters auch das leibliche Wohl nicht außer Acht gelassen werden darf, ist klar. In der hauseigenen Cafeteria werden wöchentlich wieder bis zu 200 Weckerl und manchmal sogar 600 Tassen Kaffee über den Tresen gehen. So können Studierende, Lehrende und alle anderen MitarbeiterInnen an der FH CAMPUS 02 gestärkt in den Studienalltag gehen. Auch die eine oder andere Flasche Prosecco wird im Zuge dessen wieder verkauft werden. Kein Wunder, die Karrieresprünge, die die FH CAMPUS 02 ermöglicht, müssen auch entsprechend gefeiert werden!

 

Bevor das Wintersemester jedoch richtig losgeht, sollte zunächst noch ein Blick auf die Sicherheitshinweise der FH CAMPUS 02 geworfen werden. Sabina Rosenberg hat die wichtigsten Tipps für einen gelungenen Studienstart zusammengefasst:

 

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen