Kontrast
x

Informationen zur Umsetzung der Präventivmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus (Covid-19)

Entsprechend der Empfehlungen der Bundesregierung sind als Präventivmaßnahme ab sofort sämtliche Präsenztermine bis zumindest 13.04.2020 ausgesetzt. Wir weisen auch darauf hin, dass die FH in diesem Zeitraum für BesucherInnen und Studierende grundsätzlich gesperrt ist. Auch alle anderen Veranstaltungen wie Open House finden vorerst nicht statt.

 

Ab der kommenden Woche sollen Lehrveranstaltungen nach Möglichkeit durch synchrone oder asynchrone E-Learning-Angebote kompensiert werden Mündliche Prüfungen sollen wenn möglich online abgewickelt werden. Schriftliche Prüfungen im betreffenden Zeitraum werden ausgesetzt. Die Präsenzverpflichtungsregelungen bleiben prinzipiell aufrecht, wobei Abweichungen im Ermessensspielraum der jeweiligen Studiengangsleitung liegen.

Wir arbeiten gerade sehr intensiv daran, entsprechende Vorbereitungen zu treffen. Die KollegInnen der Digitalisierung & IT-Services arbeiten gerade mit Hochdruck daran, den verstärkten Einsatz von synchronem E-Learning technisch vorzubereiten und werden zeitnah über die zur Verfügung stehende Infrastruktur informieren. Die KollegInnen des ZHD und des IT-Supports werden außerdem verstärkt für Anfragen zum Thema E-Learning zur Verfügung stehen. Außerdem werden in den nächsten Tagen entsprechende Kurzanleitungen und Leitfäden für Lehrende zur Verfügung gestellt. Die jeweilige Studienrichtung wird sich in den nächsten Tagen bezüglich der Organisation von konkreten Maßnahmen bei Ihnen melden.

Das Gebäude ist für BesucherInnen und Studierende grundsätzlich gesperrt, daher ist die Nutzung der öffentlichen Lernplätze, die Raumreservierung für Studierende sowie die Nutzung der Bibliothek nicht möglich. Die Studierenden werden bezüglich der Bibliotheksnutzung auf Online-Ressourcen verwiesen (nähere Informationen finden Sie unter https://www.campus02.at/elektronische-ressourcen/) – bei darüber hinaus gehendem Bedarf wenden Sie sich bitte per E-Mail an bibliothek@campus02.at.

(Info-)Veranstaltungen entfallen ebenfalls vorläufig bis zum angegebenen Zeitpunkt. Davon betroffen ist unter anderem das für diese Woche geplante Open House. Wir werden die weiteren Entwicklungen beobachten und in Abstimmung mit der Vorgehensweise der Behörden zum gegebenen Zeitpunkt evtl. über eine Nachholung des Open House beraten. Am 16. April wird jedenfalls wie geplant für Studieninteressierte unsere Online-Infolounge stattfinden.

MitarbeiterInnen werden im dienstrechtlichen Rahmen und in Absprache mit dem/der Dienstvorgesetzten auf die Möglichkeit des Home Office hingewiesen, sofern die technischen Voraussetzungen, die Erreichbarkeit sowie die inhaltliche Erledigung der Aufgaben von zu Hause aus gewährleistet ist. Nachdem es sich aktuell um reine Vorsichtsmaßnahmen handelt, die nicht mit konkreten Verdachtsfällen in Verbindung stehen, können natürlich alle MitarbeiterInnen wie gewohnt an ihrem Arbeitsplatz an der FH tätig werden, wir raten aber dringend, die allgemeinen Sicherheitshinweise zu beachten:

 

HÄNDE WASCHEN!   KÖRPERLICHE NÄHE VERMEIDEN!   GROßE VERSAMMLUNGEN MEIDEN!