x

GRAWE übergibt drei Förderstipendien für die besten Bachelorarbeiten

Bereits zum zweiten Mal stiftet die Grazer Wechselseitige Versicherung AG mit dem GRAWE Förder-Award drei Förderstipendien für die besten Bachelorarbeiten des Studienjahres 2020/21 an der FH CAMPUS 02. Damit sollen besondere Leistungen auf fachlichen Gebieten ausgezeichnet werden, die sich mit Versicherungen, Bankdienstleistungen und Immobilienmanagement beschäftigen. Drei Studierende der FH CAMPUS 02 haben heute im Beisein von Franz Steiner, Landesdirektor der GRAWE, ihre Förderstipendien entgegen genommen.

 

3 Awards als Förderstipendien

Die Grazer Wechselseitige Versicherung AG (GRAWE) vergibt pro Studienjahr maximal 3 Förder-Awards für Bachelorarbeiten an der FH CAMPUS 02. Damit sollen hervorragende Arbeiten, die Themen aus den Geschäftsfeldern der GRAWE behandeln, gewürdigt und ausgezeichnet werden. Studierende bzw. Absolvent*innen der FH CAMPUS 02, die im Studienjahr vor der Award‐Verleihung eine positiv beurteilte Bachelorarbeit zu den angeführten Themenfeldern verfasst haben, sind in Absprache mit ihrem*ihrer fachlichen Betreuer*in herzlich eingeladen, sich für den GRAWE Förder-Award zu bewerben.

 

Der GRAWE Förder-Award geht heuer an:

Theresa Hartl, Studienrichtung Rechnungswesen & Controlling

Titel der Bachelorarbeit: Ableitung einer Handlungsempfehlung für den Entscheidungsprozess eines Immobilienmanagement-Unternehmens

 

Nina Vielgut, Studienrichtung Marketing & Sales

Titel der Bachelorarbeit: Die Verwendung der Markenpersönlichkeit zur Steigerung der Markenloyalität bei 15-25-jährigen Konsument*innen der Generation Z

 

Elisa Lammer, Studienrichtung Marketing & Sales

Titel der Bachelorarbeit: Digital Brand Experience: Augmented Reality im B2C-Touchpoint Management

 

„Es freut uns außerordentlich, dass die herausragenden Ergebnisse aus den Bachelorarbeiten der drei Gewinnerinnnen in neue Ideen für die Geschäftstätigkeit der Grazer Wechselseitigen Versicherung AG einfließen können“, sagt Franz Steiner, Landesdirektor der Grazer Wechselseitigen Versicherung AG.

 

„Es ist toll, dass ein derart zentrales Unternehmen wie die GRAWE die Ergebnisse unserer Absolvent*innen würdigt und wir damit einen unmittelbaren Benefit für das Unternehmen schaffen“, sagt Kristina Edlinger-Ploder, Rektorin der FH CAMPUS 02.

 

Die Jury bestand aus Kristina Edlinger Ploder, Rektorin der FH CAMPUS 02, Günter Zullus, Vize-Rektor der FH CAMPUS 02, Wolfgang Thelesklav, Personalleiter Grazer Wechselseitige Versicherung AG und Andreas Fössl, Spartengeschäftsführer Bank und Versicherung der WK Steiermark.