Kontrast
x

Der PR-Panther für unsere Drive-in-Sponsion 2020

Mit unserer Drive-In-Sponsion 2020 haben wir heuer nicht nur ein noch nie dagewesenes Event realisieren und damit eine außergewöhnliche Sponsion ermöglichen können. Für den Mut und die Umsetzung dieser Veranstaltung wurden wir sogar mit einer Auszeichnung belohnt.

Bereits im Jahr 2017 und 2018 zeichnete werbe.at mit dem PR Panther Kommunikationsprojekte und KommunikatorInnen aus. Das Prozedere ist dabei wie folgt: Online können Bewerber*innen sich selbst nominieren oder von Fans, Kund*innen, Zuschauer*innen oder Mitarbeiter*innen nominiert werden. So war es auch in unserem Fall: auch wir wurden von einer Person, die lieber anonym bleiben wollte, nominiert (= danke dafür!). Damit wurde aber auch die Jagd auf den Panther eröffnet. In den Wochen vor der Entscheidung der Jury galt es, sich von den Projekten der Mitbewerber*innen in der Kategorie Wissenschaft abzuheben, indem die Community zu fleißigem Voten aufgerufen war (= danke auch dafür!). Bis zum 23. November hatten alle Teilnehmenden die Möglichkeit zum täglichen Voting aufzurufen, um möglichst viele Stimmen zu bekommen. Und wirklich: unser Netzwerk katapultierte das Projekt in die Endausscheidung, wo die Jury letztlich die Entscheidung getroffen hat. Thomas Zenz, Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation, der auch die Trophy als frühzeitiges Weihnachtsgeschenk überreicht hat, hob besonders den mit dem Event positiven Spirit, mit der Krise kreativ umzugehen, löblich hervor.

Die anderen Projekte

In der Kategorie „Wissenschaft“ waren außerdem noch vier weitere Projekte in der Endausscheidung, darunter der Cybersecurity Campus Graz, als einmaliger Hub für Forschung, Ausbildung, Prüfung und Zertifizierung im Bereich IT-Sicherheit, CHEOPS der Kleinsatellit der Europäischen Weltraumorganisation und der Schweiz, der „Neugier“-Podcast der FH JOANNEUM Graz und LEC mit einem Wasserstoff-Schiffsmotor für den Kampf gegen den Klimawandel.

Wir möchten uns erneut für die rege Teilnahme und Unterstützung unserer Community und die Entscheidung seitens der Jury bedanken. Wir halten den diesjährigen PR-Panther in Ehren und freuen uns umso mehr, im Jahre 2020 eine Auszeichnung für ein Event erlangt zu haben. Das wichtigste ist und bleibt aber nach wie vor – ganz nach dem Motto unserer Sponsion: Gesund bleiben und aufeinander achten – denn #gemeinsamschaffenwirdas.