Kontrast
x

„Bildung ermöglicht Bildung“: Vorweihnachtliche Freude für den guten Zweck

Die Weihnachtszeit ist seit jeher eine Zeit voller Traditionen. Der Besuch eines Adventmarktes, das Einkaufen von Geschenken oder die Feiern an den vier Adventsonntagen – all das sind Dinge, die in den Wochen vor Weihnachten nicht fehlen dürfen.

 

Tradition im Zeichen der Bildung

Vorweihnachtliche Traditionen gibt es aber auch an der FH CAMPUS 02. Wie in den Jahren zuvor steht auch heuer wieder ein Tag ganz im Zeichen der Nächstenliebe. Am 30.11. wird daher einmal aufs Neue für die Charity „Bildung ermöglicht Bildung“ gesammelt. In der vorweihnachtlich geschmückten Aula der FH werden im Zuge dessen gemeinsam mit der ÖH FH CAMPUS 02 und mit der Unterstützung zahlreicher SponsorInnen selbst- und hausgemachte Köstlichkeiten verkauft und auch die ein oder andere Tasse Glühwein lädt zum Genießen ein. Der Reinerlös kommt dabei dem Projekt Melbinger für Afrika zugute.

Seit 2008 setzt sich die vom Fotografen Peter Melbinger gegründete Initiative für mehr Bildung in Afrika ein. So hat Melbinger für Afrika bereits den Bau bzw. Ausbau zweier Schulen in Kenia realisiert. Darüber hinaus finanziert das Projekt aber auch 29 Patenkindern, die ohne finanzielle Hilfe kaum eine Chance auf Ausbildung hätten, den Schulbesuch.

 

Eine erfolgreiche Partnerschaft

Auch die jahrelange Partnerschaft zwischen der FH CAMPUS 02 und dem Projekt Melbinger für Afrika hat bereits Früchte getragen. So ist es mit der Hilfe der steirischen Fachhochschule der Wirtschaft gelungen, zwei sogenannte „Campus-Klassen“ im kenianischen Dorf Emorogi zu eröffnen. Zudem hat die Grazer FH mittlerweile für fünf Kinder die Patenschaft übernommen.

Boniface, Everlyne, Jacob, Joshua und Grace – so heißen die Kinder, denen die FH CAMPUS 02 und Melbinger für Afrika einen Schulbesuch und somit auch eine Zukunft ermöglicht haben. Während Jacob und Joshua noch am Anfang ihrer Schulausbildung stehen und im Jänner in die Secondary School ihrer Heimat aufgestiegen sind, haben Boniface und Grace bereits ein Studium aufgenommen. Besonders erfreulich ist der Werdegang vom Patenkind Everlyne: Sie hat vor Kurzem die LehrerInnenausbildung abgeschlossen. Mit ihrem neuen Beruf setzt auch sie sich von nun an für mehr Bildung in Kenia ein.

Um weiterhin solche Erfolgsgeschichten erzählen zu können, ist viel Hilfe von außen nötig. Der FH CAMPUS 02 ist es daher eine Freude, unter dem Motto „Bildung ermöglicht Bildung“ das Projekt Melbinger für Afrika zu unterstützen – und das nicht nur in der Vorweihnachtszeit. Auch der Erwerb von selbstgemachten Produkten wie Schlüsselanhängern am Infopoint oder der Einkauf am Bücherbazar der FH CAMPUS 02 kommen dem Projekt zugute.

 

Haus- und selbstgemachte Köstlichkeiten im Rahmen der Charity „Bildung ermöglicht Bildung“ gibt es am 30.11.2018 ab 13:00 Uhr. Die FH CAMPUS 02 und die ÖH FH CAMPUS 02 freuen sich über alle Besucherinnen und Besucher!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen