x

Auszeichnung für EAS-Lab

Die Studienrichtung Automatisierungstechnik feierte diese Tage einen Erfolg.

Das ENERGY ANALYTICS & SOLUTION LAB, kurz „EAS-Lab“, öffnete mit 2020 seine Tore. Das EAS-Lab ist ein digitales Energieforschungslaboratorium, welches in Zusammenarbeit mit der FH Joanneum Fragestellungen zum Thema elektrische Energietechnik für und mit Unternehmen bearbeitet. Es ist möglich, hier wesentliche Bereiche der bestehenden und zukünftigen Energiewertschöpfungskette unter Laborbedingungen analytisch darzustellen und weiterzuentwickeln.

 

Die Besonderheit hat nicht nur die FH CAMPUS 02 und die FH Joanneum für sich entdeckt! Jährlich findet der Landespreis Energy Globe STYRIA AWARD statt, bei der eine hochkarätige Fachjury aus den vier Rubriken Anwendung, Forschung, Kommunen, Jugend und Bildung sowie zum Fokusthema Gebäude die Besten nominiert.

 

In der Kategorie „Forschung“ gab es insgesamt 82 Einreichungen und man darf stolz gratulieren, denn die Studienrichtung Automatisierungstechnik wurde für den 15ten Platz ausgezeichnet!

 

Paul Färber, Studien und Projektassistent (links) und Matthias Primas, Assistent Forschung & Lehre (rechts)

 

Udo Traussnigg, Studiengangsleiter AT (links) und Gernot Hofer, Lehre und Forschung (rechts)