Kontrast
x

Ausgezeichnete Technik

Heinz Faßmann, der Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft zeichnete Florian Spitzer, Absolvent des Masterstudiengangs Automatisierungstechnik–Wirtschaft an der FH CAMPUS 02 mit dem Würdigungspreis 2018 für die besten Diplom- und Masterarbeiten aus.

 

„Code Monkey“ für effizientere Produktion

In seiner Masterarbeit „Codegenerierung für Rundtaktanlagen“ beschäftigte Spitzer sich mit der Entwicklung eines Codegenerators, der automatisiert ein benutzerdefiniertes Grundprogramm für eine Rundtaktanlage erstellt. Ein Generator hat den Vorteil, dass keine Fehler aufgrund des Kopierens alter Anwendungen auftreten und die zeitaufwendige manuelle Nacharbeit eliminiert wird. Das beauftragende Unternehmen ist Weltmarktführer in der Produktion von elektrisch leitenden Kohlebürsten für Gleichstrommotoren. Das Resultat der Arbeit ist der Codegenerator Code Monkey, dem es möglich ist, aus einer Vorlage das Grundprogramm für eine Vielzahl an unterschiedlichen Rundtaktanlagen zu erzeugen. Mit dessen Einsatz ist das Unternehmen im Stande, Programme für Rundtaktanlagen in nur wenigen Schritten generieren zu lassen und gleichzeitig die Entwicklungszeiten für neue Anlagen zu reduzieren.

„Wir gratulieren Herrn Spitzer zu dieser besonderen Auszeichnung und sind sehr stolz auf die Leistungen, die unsere Studierenden hervorbringen“, sagt Kristina Edlinger-Ploder, Rektorin der FH CAMPUS 02.

 

Preisträger seit 2013 an der FH CAMPUS 02

Dipl.-Ing. Florian Spitzer, BSc, absolvierte nach der Matura eine Lehre als Schlosser und Elektriker und setzte den Werkmeister in Maschinenbau drauf. Seit 2013 studierte er an der FH CAMPUS 02 das Bachelorstudium Automatisierungstechnik und dann im Anschluss das Masterstudium Automatisierungstechnik – Wirtschaft. Aktuell arbeitet er bei der Firma charismaTec als Entwicklungsingenieur.

 

Staatspreis für die besten 50 Diplom- und Masterabschlüsse

Mit diesem Staatspreis, der aus Mitteln der Studienförderung finanziert wird und mit 3.000 EUR dotiert ist, werden seit 1990 jährlich die 50 besten Diplom- und Masterabschlüsse an allen österreichischen Universitäten und Fachhochschulen (von insgesamt 16.000 Abschlüssen jährlich) ausgezeichnet. Die Vorschläge dafür kommen von den Universitäten bzw. der Fachhochschulkonferenz. Die feierliche Überreichung der Preise an die ausgezeichneten Personen erfolgt im November jedes Jahres.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen