Kontrast
x

Hauptberufliche LektorInnen

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit als hauptberufliche/r LektorIn? Die Erstellung von Berufungsvorschlägen für hauptberufliches Lehr- und Forschungspersonal für die fünf Studienrichtungen liegt im Verantwortungsbereich des FH-Kollegiums.

Dafür wird von der FH-Rektorin eine Berufungskommission einberufen, welche die KandidatInnen im Zuge eines Hearings hinsichtlich ihrer fachlichen, didaktischen und persönlichen Qualifikation überprüft. Diese Berufungskommission setzt sich zusammen aus:

  • FH-RektorIn,
  • StudienrichtungsleiterIn
  • facheinschlägige/r hauptberufliche/r LektorIn
  • VertreterIn der Studierenden
  • externe/r Psychologe/in

Ein genaues Protokoll mit den Stellungnahmen und Beurteilungen der Kommissionsmitglieder gibt in der Folge Auskunft über die Reihung der KandidatInnen.

Die vorgenommene Reihung wird anschließend dem FH-Kollegium zur Beschlussfassung vorgelegt. Die Dienstvertragsverhandlungen erfolgen im Anschluss mit der Geschäftsführung der FH CAMPUS 02.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen