Kontrast
x

Sprachkurse

Die Zahl der Incoming Studierenden an der FH CAMPUS 02 ist relativ gering. Das hat den großen Vorteil, dass Austauschstudierende ihre Lehrveranstaltungen in erster Linie mit deutschsprachigen Studierenden besuchen und intensive Kontakte zu österreichischen Studierenden knüpfen können. Die KoordinatorInnen für Internationales der fünf Studienrichtungen unterstützen die Studierenden bei der Suche nach Buddies bzw. helfen bei Bedarf bei der Vermittlung von Sprachtandem-PartnerInnen und Lerngruppen.

Die FH CAMPUS 02 verfügt derzeit über kein eigenes Deutschprogramm. Austauschstudierende können aber beim Kooperationspartner Fachhochschule Joanneum im Ausmaß von 2 SWS bzw. 3 ECTS unentgeltlich einen Deutschkurs besuchen. Diese Deutschkurse sind auf den Learning Agreements gemeinsam mit allen anderen im Ausland belegten Lehrveranstaltungen anzuführen und können von der Heimathochschule angerechnet werden. Die Anmeldung erfolgt über das Büro für Internationales der FH CAMPUS 02.

© FH CAMPUS 02/Melbinger

Neben einem umfangreichen Angebot englischsprachiger Lehrveranstaltungen in allen Studienprogrammen können Austauschstudierende – wie alle Studierende der FH CAMPUS 02 – Sprachkurse an der Erwachsenenbildungseinrichtung WIFI belegen, wobei 25% der Kurskosten bei Anmeldung und weitere 5% nach Vorlage eine Teilnahmebestätigung (mind. 75% Anwesenheit erforderlich) refundiert werden. Auch hier erfolgt die Anmeldung über das Büro für Internationales.