x

Datenschutzerklärung

Moodle-Nutzer*innen

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Hier können Sie sich einfach und schnell einen Überblick verschaffen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und was wir damit machen.

Wir, die CAMPUS 02 – Fachhochschule der Wirtschaft GmbH (kurz FH CAMPUS 02), Körblergasse 126, 8010 Graz, nutzen im Rahmen des Lehrbetriebs die Online-Lern-Plattform Moodle. Die dadurch stattfindende Datenverarbeitung dient der Durchführung und Unterstützung eines ordnungsgemäßen Lehr-, Studien- und Prüfungsbetriebs.

Dabei werden diese personenbezogenen Daten verarbeitet:

Zugangs- und Profildaten: Benutzername, Passwort in verschlüsselter Form, E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Personenkennzeichen, Rolle, Status, Kursprofile, Login-Aktivität, Gruppe

Inhaltsdaten: zB hochgeladene Dateien, eingetragene Kurse, Kurseinträge, Forumsbeiträge, Forumsthemen, Notizen, Lernpläne, Bewertungsübersicht, Zeitleiste/Bevorstehende Aktivitäten, Mitteilungen, Kalender/Termine, Kursleistungen, Kursberichte, Kursaktivität, Kursbeteiligung, Kursverlauf, Kursstatistik, Bewertungen, eingereichte Aufgaben, Wikieinträge

Cookies: Login-Cookies

Verbindungs- und Nutzungsdaten: zB IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Logdaten, letzter Zugriff auf Kurs, zuletzt besuchte Kurse, erster und letzter Zugriff auf die Website

Freiwillige Angabe personenbezogener Daten: zB Foto, Telefonnummer, Adresse, Stadt, Land, persönliche Interessen, Abteilung, Institution, weitere Namen, Pseudonym

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs 1 lit f EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) an der Durchführung und Unterstützung eines ordnungsgemäßen Lehr-, Studien- und Prüfungsbetriebs zu Lehr- und Lernzwecken. Weiters beruht die Datenverarbeitung auf der Erfüllung des Ausbildungsvertrages gemäß Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO.

Die Verarbeitung von Daten, die freiwillig von Ihnen bekanntgegeben werden, basiert auf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO.

Der letzte Zugriff auf die Website und die IP-Adresse werden bei jedem Login überschrieben.

Die Logdaten, die Kursaktivität, die Kursbeteiligung und der letzte Zugriff auf den Kurs werden nach Ablauf von 1000 Tagen gelöscht.

Die restlichen in den Moodle-Kursen enthaltenen Daten werden nach Ablauf von 4 Jahren, gerechnet ab Ende des Studienjahres, in dem der Moodle-Kurs abgehalten wurde, gelöscht.

Darüber hinaus können freiwillig bekanntgegebene Daten jederzeit selbst geändert und gelöscht werden.

Moodle setzt zwei Cookies auf Ihrem Endgerät. Das Cookie “MoodleSession” muss aktiviert sein, damit Sie bei einem Seitenwechsel weiterhin angemeldet bleiben. Dieses Cookie wird automatisch bei der Abmeldung von Moodle oder bei Schließen des Browsers gelöscht. Das zweite Cookie “MoodleID” speichert – wenn gewünscht – Ihren Anmeldenamen, sodass Sie diesen nicht immer wieder erneut bei der Anmeldung eingeben müssen. Die Setzung dieses Cookies können Sie zulassen oder unterbinden.

Im Falle von eingebetteten YouTube-Videos können von YouTube auf dem von Ihnen genutzten Endgerät Cookies gesetzt werden, die YouTube eine Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken ermöglichen kann. YouTube ist ein Tochterunternehmen von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. In welcher Weise YouTube Daten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten einzelnen Nutzer*innen zugeordnet werden, wie lange diese Daten gespeichert und ob Daten an Dritte weitergegeben werden, wird nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt. Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU, wie in die USA, ist grundsätzlich möglich.

Bei Datenübermittlungen an Anbieter, welche den US-amerikanischen Überwachungsgesetzen unterliegen, kann seit dem EuGH-Urteil C-311/18 kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden. Diese sind jedoch gemäß dem Ausnahmetatbestand Art. 49 Abs 1 lit b DSGVO erlaubt, wenn diese zur Vertragserfüllung notwendig sind. Die Nutzung von YouTube-Videos zu Lehr- und Lernzwecken ist zur Erfüllung des Ausbildungsvertrages erforderlich. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung sind der Datenschutzerklärung (https://policies.google.com/privacy) und der Cookie-Policy von Google (https://policies.google.com/technologies/types?hl=de) zu entnehmen. Laut FH-interner Vorgabe sollen auf Moodle – sofern technisch möglich – YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet werden. Hierbei wird eine Cookie-Setzung so lange blockiert, bis aktiv auf das Video geklickt wird.

Als unterstützendes Moodle-Plugin zur Erstellung von Lerninhalten wird im Rahmen der Lehre H5P genutzt. H5P wird von Joubel AS, Flow Coworking AS Strandgata 9, 9008 Tromsø in Norwegen, angeboten (Datenschutzhinweise unter https://h5p.org/privacy abrufbar). Personenbezogene Daten werden ausschließlich am eigenen Hostsystem gespeichert (On-Premise). Werden Lerninhalte im Zusammenhang mit YouTube-Videos erstellt, kann der erweiterte Datenschutzmodus aus technischen Gründen nicht aktiviert werden.

Bitte beachten Sie, dass wir diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren (zB. aufgrund von Änderungen gesetzlicher Vorschriften, Einsatz neuer Technologien, neuen Studienangeboten …). Wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Neuheiten zu überprüfen.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Bitte wenden Sie sich diesbezüglich gerne jederzeit an uns.

Datenschutz-Koordinationsteam
der FH CAMPUS 02

CAMPUS 02 – Fachhochschule der Wirtschaft GmbH
Körblergasse 126, 8010 Graz
+43 316 6002-348
datenschutz@campus02.at

Datenschutzbeauftragte*r
der FH CAMPUS 02

dsb@campus02.at

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich auch bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Telefon:+43 1 52 152-0, E-Mail dsb@dsb.gv.at.