x

Bachelor

Bachelor
Wirtschaftsinformatik

Eines ist sicher – es gibt zu wenige Wirtschaftsinformatiker*innen, jedoch steigt der Bedarf an qualifizierten IT-Fachkräften stetig. Um in einer Arbeitswelt, die immer komplexer wird, erfolgreich zu agieren, ist es zielführend ein interdisziplinäres Fachwissen aufzubauen und in der Praxis einzusetzen. Aus diesem Grund wird das Bachelorstudium auch in berufsbegleitender Form angeboten. Die Präsenzzeit an der FH ist freitags ab 13.45 Uhr und samstags ganztägig festgelegt, und kann somit mit der (oftmals bereits bestehenden) Berufstätigkeit verknüpft werden.
Wirtschaftsinformatiker*innen verstehen sich als Brückenbauer*innen zwischen der wirtschaftlichen und technischen Expertise – die Karrieremöglichkeiten in diesem Gebiet sind fast unbegrenzt.

Bachelor
Business Software Development

Das Bachelorstudium stellt mit dem dualen Ausbildungssystem eine einzigartige Möglichkeit dar, das Studium mit der Berufstätigkeit zu kombinieren. Im ersten Jahr als Vollzeitstudium angelegt, werden die Präsenzzeiten an der FH ab dem dritten Semester auf zwei Tage pro Woche begrenzt und die Studierenden gehen Teilzeitbeschäftigungen in Partnerunternehmen nach, die innerhalb dieser Kooperation einen Ausbildungsplatz anbieten.
Dieses Studium richtet sich an Personen mit technischen und betriebswirtschaftlichen Interesse gleichermaßen, somit steht den Studierenden ein breites Spektrum von Tätigkeitsfeldern offen.

Bachelor
BUSINESS DATA SCIENCE 

Berufsermöglichendes Vollzeitstudium für die Karriere als Data Scientist

Das Bachelorstudium trägt dazu bei, den Fachkräftemangel im Bereich der Informatik nachhaltig zu schließen. Absolvent*innen werden für die Bereiche Software- und Web-Entwicklung, Daten- und Informationsvisualisierung sowie Data Science im Speziellen ausgebildet und sind so branchenunabhängig und zukunftsfit. Mit seiner einzigartigen Organisationsform bietet es durch Intensivwochen und geblockten Lehrveranstaltungszeiten eine weitere zielgerichtete Möglichkeit, bereits während des Studiums facheinschlägige Berufserfahrung zu sammeln.