Kontrast
x

Info-Offensive der steirischen Hochschulen geht in die zweite Runde

Viele Maturantinnen und Maturanten stehen derzeit vor der großen Entscheidung, ob und was sie nach der Matura studieren wollen. Aufgrund der Pandemie ist es für manche noch schwieriger, sich über ihr Traumstudium zu informieren. Das muss es aber nicht sein.

Trotz der bestehenden Veranstaltungsverbote und Ausgangsbeschränkungen ermöglichen es die neun steirischen Hochschulen den Maturant*innen weiterhin, sich über ihren zukünftigen Bildungsweg zu informieren, indem sie ihnen die Studienberatungsangebote einfach nach Hause liefern.

Tage der offenen Türen und Campus-Führungen für Schulklassen konnten nicht stattfinden. Auch Besuche von Forschenden an Schulen wurden ausgesetzt. Dennoch haben gerade jetzt kurz vor Ende ihrer Schulzeit viele MaturantInnen einen hohen Informationsbedarf rund um ihre zukünftigen Ausbildungsmöglichkeiten. Das zeigt auch die aktuell hohe Nachfrage an digitalen und telefonischen Beratungen und Events.

Daher hat die FH CAMPUS 02 bereits im letzten Jahr die Initiative gestartet und im Rahmen der Steirischen Hochschulkonferenz die wichtigsten Fristen, Kontakte, Weblinks und Beratungsangebote aller steirischen Hochschulen übersichtlich und gebündelt auf der Website der Steirischen Hochschulkonferenz zusammengefasst. Die Reaktionen darauf waren durchwegs positiv und viele angehende Maturant*innen nutzten die Informationsmöglichkeiten dankbar. Daher geht die Initiative heuer in die zweite Runde.

Auch dieses Jahr finden Studieninteressierte wieder alle wichtigen Informationen auf der Website der Steirischen Hochschulkonferenz. Die Bildungsdirektion Steiermark leitete das Schreiben an alle Direktionen der höheren Schulen weiter. Durch diese Unterstützung konnte sichergestellt werden, dass alle steirischen MaturantInnen die Inhalte gesammelt in einem Info-Mail nach Hause geschickt bekommen. Falls ihr keine E-Mail erhalten habt, findet ihr alle Informationen auch auf der Website der Steirischen Hochschulkonferenz.

Die steirische Hochschulkonferenz möchte mit dieser Aktion signalisieren, dass die steirischen Hochschulen Jugendliche auch in dieser außergewöhnlichen Zeit bei der Zukunftsplanung bestmöglich unterstützen möchten.