x

ERFOLGREICHE ABSOLVENT*INNEN DER AUTOMATISIERUNGSTECHNIK

Vor einem Vierteljahrhundert begann die Reise der Studienrichtung Automatisierungstechnik an der FH CAMPUS 02 in Graz. Eine Reise, die mit der Idee begann, die Bildungslandschaft mit berufsbegleitenden Studien zu bereichern. Lehrende aus der Wirtschaft entwickelten gemeinsam mit den hauptberuflich Lehrenden sowie Studiengangsleiter Udo Traussnigg die Curriculas der Bachelorstudiengänge und des Masterstudienganges der Studienrichtung Automatisierungstechnik, welche im Rahmen der Reakkreditierungen immer wieder um Innovationen aus Wissenschaft und Wirtschaft erneuert werden.

Die Erfolge der Absolvent*innen der Studienrichtung Automatisierungstechnik bewiesen auch dieses Jahr bei der jährlichen „Innovation of Automation“, dass man durch Fleiß und Gewissenhaftigkeit zusätzlich zur erfolgreichen Absolvierung des Studiums bereits vieles erreichen und bewirken kann. Bei der Innovation of Automation werden aktuelle Bachelor- und Masterarbeiten sowohl in kurzen Präsentationen als auch in Form von Postern vorgestellt. Zusätzlich würdigt der FH CAMPUS 02 COMMUNITY CLUB die beste Bachelorarbeit und die beste Masterarbeit der Studienrichtung Automatisierungstechnik der aktuellen Abschlussjahrgänge.

Heuer konnten sich folgende Absolventen über eine Prämierung freuen:

Sebastian Toda absolvierte sein Bachelorstudium „Automatisierungstechnik“ mit ausgezeichnetem Erfolg und durfte sich mit seiner Arbeit „Optische Störkonturerkennung für ein fahrerloses Transportsystem“, geschrieben für charismaTec OG, über den ersten Platz in seinem Jahrgang ATB 17 freuen.
Auch Ing. Georg Scharzenberger absolvierte sein Bachelorstudium „Automatisierungstechnik“ mit ausgezeichnetem Erfolg und durfte sich mit seiner Arbeit „Entwicklung eines Berechnungstools zur konzeptionellen Dimensionierung der Aggregatelagerungen elektrischer Fahrzeugantriebe“, geschrieben für MAGNA STEYR Engineering AG&Co KG, über den ersten Platz ins seinem Jahrgang ATB 18 freuen.

Der absolute „Abräumer“ des Abends war Christoph Moritz. Das Bachelorstudium „Automatisierungstechnik“ sowie das Masterstudium „Automatisierungstechnik-Wirtschaft“ absolvierte er an der FH CAMPUS 02 mit ausgezeichnetem Erfolg. Seine Masterarbeit „Virtuelle Modellbildung zur Optimierung einer Siebmaschine“, welche er für die Firma Komptech GmbH schrieb, erhielt gleich mehrere Auszeichnungen. Dazu zählt die beste Masterarbeit der Studienrichtung Automatisierungstechnik, gekürt durch eine Fachjury des FH CAMPUS 02 COMMUNITY CLUBS sowie das WKO Forschungsstipendium und in weiterer Folge kann er sich über die Auszeichnung mit dem Würdigungspreis 2021 des Bundeministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung freuen. An seine Worte „Eine fundierte theoretisch-wissenschaftliche Ausbildung sowie ein ständiger Praxisbezug der Lehrenden zu aktuellen Themen und Trends ergibt eine sehr spannende und aufschlussreiche Kombination. Dies führt zu einem sehr interessanten und umfangreichen Studium, wodurch man für die zukünftigen Herausforderungen in der Wirtschaft gerüstet ist. Ich bedanke mich bei allen Lehrenden sowie dem Studiengangsleiter Udo Traussnigg mit dem gesamten Team der Studienrichtung Automatisierungstechnik für die fortwährende Unterstützung in den letzten Jahren und der Weg ist hier nicht zu Ende, sondern ich freue mich auf kommende gemeinsame F&E-Projekte im Bereich der Automatisierungstechnik“ fügte Christoph Moritz auch den Dank an die Jury, sowie seinem Captain, Stefan Rohringer – Vice President Infineon Technologies Austria AG an.

Die Studienrichtung Automatisierungstechnik gratuliert allen Preisträgern zu deren Leistungen und ist sehr stolz auf die tollen Erfolge und bedankt sich bei Infineon Technologies AG für das Sponsoring!

Mehr als 100.000 Lehreinheiten, in etwa 80.000 Seiten Abschlussarbeiten und über 50.000 Erstantritte bei Prüfungen haben an der Studienrichtung Automatisierungstechnik der FH CAMPUS 02 in den letzten 25 Jahren zu über 1000 Absolvent*innen geführt. Weitere Informationen rund um die Studiengänge sowie den F&E-Bereich der Studienrichtung Automatisierungstechnik finden Sie unter: www.campus02.at

Udo Traussnigg, Sebastian Toda und Gernot Hofer

Markus Gruber, Erich Brugger, Georg Scharzenberger, Gerhard Schiefer, Udo Traussnigg und Christian Grasser

Markus Gruber, Erich Brugger, Christoph Moritz, Stefan Rohringer und Udo Traussnigg