Kontrast
x

Smart Data Services (SDS) (Schwerpunkt Innovationsbasierte Digitalisierung)

Zeitraum: 03/2020 – 03/3021
Kontakt: FH-Prof. DI Dr. mont. Michael Terler, FH CAMPUS 02
Kooperationspartner: Fördergeber: Land Steiermark

Ziel des Projektvorhabens ist, F&E-Kompetenzen in den Kernthemenfeldern Service Engineering und Data Science aufzubauen, um in Kombination die Entwicklung und Innovation von Smart Data Services (SDS) zu ermöglichen. Dazu werden die an der FH CAMPUS 02 als Fachhochschule der Wirtschaft entwickelten Modelle zur Dienst¬leistungsentwicklung (Service-Engineering-Vorgehens-modell) und Innovationsentwicklung (Grazer Innovationsmodell) an die neuen Gegebenheiten und Anforderungen der Digitalisierung und damit auch der Industrie 4.0 angepasst. Der Fokus liegt auf der Entwicklung eines Modellkomplexes, der Werkzeuge und Methoden integriert, um aus bestehenden Daten Smart Data zu generieren und Möglichkeiten zur Schaffung von Smart Data Services zu bieten. Die angeeigneten F&E-Kompetenzen sollen dazu beitragen, die Lehre und Forschung der FH CAMPUS 02 weiterzu¬entwickeln und Unternehmen dabei zu unterstützen, in kürzester Zeit innovative Dienstleistungen auf Basis von Smart Data zu entwickeln. Dadurch wird ein Mehrwert für Studierende, Projektpartner, Kundinnen, Kunden und Unternehmen geschaffen, der letztendlich einen entscheidenden Wett¬bewerbsvorteil gegenüber Mitbewerberinnen und Mitbewerbern bringen soll.