Kontrast
x
© Daniel Scherz

Servitization – Unternehmen auf dem Weg zum service-orientierten Lösungsanbieter

Expertinnen aus Wissenschaft und Praxis präsentierten am 28. Oktober beim Digital Dialog der Studienrichtung IT & Wirtschaftsinformatik unterschiedliche Möglichkeiten und erfolgreiche Umsetzungen aus traditionell produktlastigen Branchen.

Immer mehr produzierende Betriebe schaffen sich Wettbewerbsvorteile, indem sie gezielt Dienstleistungen in ihr Leistungsportfolio aufnehmen. Diese strategische Fokussierung auf Kunden und die Erfüllung ihrer Bedürfnisse durch Produkt-Dienstleistungs-Bündel ermöglicht zusätzliche Wertschöpfung, erfordert aber auch Veränderungen innerhalb des Unternehmens. Der Wandel vom Produktangebot hin zum durch Dienstleistungen angereicherten Leistungsspektrum erfordert organisatorische Maßnahmen ebenso wie Innovationen im Bereich der Leistungserbringung.

Rund 70 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung, die dieses Mal von der FH CAMPUS 02 veranstaltet wurde, teil, um zu erfahren, wie man die aktuelle Entwicklung in vielen Branchen in Richtung Produkt- Dienstleistungs-Mix mit starkem Fokus auf den Kunden umsetzten beziehungsweise optimieren kann. Zu Beginn der Veranstaltung zeigte Christoph Ehrenhöfer (PIDAS Österreich GmbH) welche Aspekte beim Customer Experience Management berücksichtigen muss. Danach machte Elisabeth Pergler (FH CAMPUS 02) im Zuge eines Impulsreferats auf die Herausforderungen des Service Pricings aufmerksam.

Zum Abschluss ließen Kajetan Bergles und Peter Stelzer (Knapp AG) die Vergangenheit der Dienstleistungsentwicklung Revue passieren und wagten einen kleinen Ausblick in die Zukunft.

Der „Digitaldialog“ ist eine von der Steirischen Wirtschaftsförderung (SFG), APA – Austria Presse Agentur, evolaris, FH CAMPUS 02, Infonova und IBC organisierte Veranstaltungsreihe, die sich den neuesten digitalen Trends, Technologien und Anwendungen widmet. Die nächste Veranstaltung in dieser Reihe findet am 25.11. zum Thema „Wissensmanagement in KMU – Werkzeuge für Ihren Unternehmenserfolg“ statt.

Gruppenfoto vlnr: Gerhard Greiner (Infonova), Peter Stelzer (Knapp AG), Elisabeth Pergler (FH CAMPUS 02), Kajetan Bergles (Knapp AG), Patrick Schweighofer (FH CAMPUS 02), Christoph Ehrenhöfer (PIDAS Österreich GmbH)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen