Exkursion

Alternative Bezeichnungen: Ausflug, Besuch, Erkundung

Im Rahmen einer Exkursion begeben sich die Studierenden, begleitet von ihrem/ihrer Lehrenden, aus ihrem gewohnten Lernumfeld in nicht künstlich gestaltete Lernorte (z.B. Unternehmen). Zuvor theoretisch erworbenes Wissen kann von den Studierenden vor Ort selbstständig überprüft und mit ihren Erkundungserfahrungen verknüpft werden. Bei Exkursionen können die Studierenden Beobachtungen anstellen, Daten erheben oder Fragen stellen und dabei Zusammenhänge erkennen und Interessen und Standpunkte gewinnen. Dabei nehmen sie die Rolle aktiver BeobachterInnen ein. (Reich 2003, S. 1ff.)

  • Reich, Kerstin (2003): Erkundung. Verfügbar unter: http://methodenpool.uni-koeln.de/download/erkundung.pdf (13.09.2019)