Bachelorarbeit

Die Bachelorarbeit ist eine schriftliche akademische Arbeit, die praktisch-empirisch und/oder theoretisch-wissenschaftlich ausgerichtet ist. Beim Verfassen einer Bachelorarbeit wenden die Studierenden die im Rahmen ihres Studiums erworbenen fachlichen und methodischen Kompetenzen mit thematischem Bezug zum Studienschwerpunkt an. Dabei zeigen sie, dass sie, unter methodischer Anleitung eines/einer Betreuers/Betreuerin, eine ausgewählte Problemstellung anhand wissenschaftlicher Methoden analysieren, lösen und kritisch bewerten können. (Reinhard 2015, o.S.)

Abgrenzung zu verwandten Methoden

Masterarbeit, Paper, schriftliche Arbeit

Die schriftliche Arbeit sowie das Paper weisen einen geringeren Umfang sowie eine geringere Struktur und Wissenschaftsorientierung auf als die Bachelorarbeit. Die Masterarbeit weist einen höheren Umfang als die Bachelorarbeit auf und ist das Ergebnis einer anspruchsvolleren, tiefergehenden wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit einem fachlichen Thema. (Reinhard 2015, o.S.)

  • Reinhard, Niels (2015): Über die Unterschiede zwischen Bachelor- und Masterarbeiten. Verfügbar unter: http://www.die-bachelorarbeit.de/magazin/uber-die-unterschiede-zwischen-bachelorarbeit-und-masterarbeit/ (13.09.2019)