Digitales Flipchart

 

 

 

Beim digitalen Flipchart handelt es sich um ein Gerät, welches als visuelles Hilfsmittel in Vorträgen, Präsentationen, Besprechungen und Gruppenarbeiten eingesetzt werden kann. In seiner Form ist es dem Flipchart als Papierversion nachempfunden, bietet jedoch viele weitere Möglichkeiten aufgrund zusätzlicher technischer Funktionen, wie beispielsweise die Einbindung von Videos und anderen digitalen Medien und deren weitere Bearbeitung.

Einsatzmöglichkeiten in der Lehre

Das digitale Flipchart eignet sich vor allem für die Hochschullehre in Kleingruppen, für die interaktive Gestaltung von Präsentationen und Gruppenarbeiten. Zudem eignet es sich als digitales Hilfsmittel, um Studierende in langen Präsenzveranstaltungen zu aktivieren und Lernprozesse anzuregen.

Umsetzungsmöglichkeiten / Tools

Das digitale Flipchart (Samsung Flip) wird allen Lehrenden der Fachhochschule CAMPUS02 für den Einsatz in ihren Lehrveranstaltungen zur Verfügung gestellt. Dieses digitale Flipchart ist mit allen technischen Funktionen ausgestattet, welche für einen vielfältigen Einsatz in der Lehre benötigt werden.

Vorteile

  • Ein großer Vorteil ist die Speicherung und Vervielfältigungsmöglichkeit, die das Samsung Flip bietet. Erstellte Inhalte können beispielsweise auf einem USB-Stick gespeichert werden, zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgerufen und weiterbearbeitet oder Studierenden auf Moodle zur Verfügung gestellt werden.
  • Zudem ist es möglich schnell auf unterschiedlichste mobile Endgeräte wie beispielsweise das Smartphone zuzugreifen, daraus Inhalte zu präsentieren oder auf dem Flipchart weiter zu bearbeiten.

Nachteile

  • Ein Nachteil ist, dass das digitale Flipchart ohne Stromzufuhr nicht verwendet werden kann.
  • Der Transport des digitalen Flipcharts gestaltet sich aufgrund des Geräteformats als schwierig.