Kontrast

Didaktik im Fokus

Das Zentrum für Hochschuldidaktik der FH CAMPUS 02 lud am 14.01.2020 in der Aula der FH CAMPUS 02 zu einem informativen Abend zum Thema „Studentische Leistung erheben und beurteilen, aber wie?“

Die Begrüßung erfolgte durch Rektorin Mag.a Edlinger-Ploder und Geschäftsführer Dr. Brugger. FH-Prof. MMag. Günter Zullus stand für die Moderation zur Verfügung und führte das Publikum durch den interessanten Abend.

 

 

 

 

 

 

 

 

Univ.-Lekt.in Dipl.-Ing.in Naemi Luckner von der TU Wien konnte für die Keynote gewonnen werden. In ihrem Vortrag stellte sie das Beurteilungssystem vor, welches im Rahmen einer Vorlesung mit über 800 Studierenden eingesetzt wird. Die dahinterstehende Methode – das Peer Review – scheint dabei auf den ersten Blick eine weniger geeignete Lösung zu sein. Das Team rund um Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Peter Purgathofer entwickelte diese Methode jedoch weiter und setzt diese nun seit mehreren Jahren erfolgreich in Massenlehrveranstaltungen ein. Interessierte finden hier weitere nützliche Informationen zum Thema.

Anschließend fand gemeinsam mit Univ.-Lekt.in Dipl.-Ing.in Naemi Luckner, FH-Prof.in Dr.in Eva Koban-Röß, FH-Prof. DI Dr. Börge Kummert und FH-Prof. Dipl.-Ing. Arno Hollosi eine Podiumsdiskussion statt. Alle vier Teilnehmenden haben bereits innovative Prüfungsmodalitäten umgesetzt. Das Publikum konnte über das Tool Mentimeter Fragen an das Podium richten. Dabei interessierte neben Ressourcenfragen und Qualitätsaspekten von alternativen Prüfungsformaten auch deren praktische Umsetzungsmöglichkeiten in Lehrveranstaltungen mit kleinen und großen Studierendengruppen.

 

 

 

 

 

 

 

 

FH-Prof.in MMag.a Dr.in Dagmar Archan stellte den Lehrpreis 2020 vor und gemeinsam mit ihrem Team Sarah Aldrian und Lukas Lang präsentierte sie die neue Plattform des ZHD. Dabei gilt ein besonderer Dank FH-Prof. Mag. Dr. Helmut Michl, FH-Prof.in Mag.a Dr.in Astrid Oberzaucher, Dr.in Hannah Volk, Lisa Grobelscheg und Dipl.-Ing. Wolfgang Koren. Mit ihrer Unterstützung konnte das ZHD eine innovative Idee umsetzen, die Inhalte der Plattform dem Publikum der Veranstaltung näher zu bringen.

Der Abend fand bei einem Buffet einen wunderbaren Ausklang.