Der eCampus - eine digitale Lernplattform für Lehrende an steirischen Hochschulen

Der eCampus ist ein Projekt der Steirischen Hochschulkonferenz, das in Zusammenarbeit von FH  CAMPUS 02, der Technischen Universität Graz und der Karl-Franzens-Universität Graz konzipiert wurde. Er wird als sogenanntes eService den Lehrenden des steirischen Hochschulraumes ermöglichen sich selbstständig mit technologiegestützten Methoden und Szenarien für die Lehre auseinanderzusetzen. Die offizielle Eröffnung des eCampus wird im April 2021 stattfinden und wir werden Sie dazu natürlich hier, in unserem Blog und Newsletter auf dem Laufenden halten.

Der eCampus unterstützt individuelle Lernpfade und bietet Methoden und Szenarien, die von jeder*jedem Lehrenden an ihre*seine eigene Lehre angepasst werden können. Aufgebaut ist der eCampus dabei auf sogenannten Use Cases, welche ausführlich zeigen, wie man die eigenen didaktischen Ziele in Lehr-Lernszenarien durch den Einsatz von Technologie unterstützen kann. Drei dieser Use Cases können Sie sich hier bereits ansehen!

Das eCampus-Team hat sich dafür entschieden die Plattform auf dem Lernmanagementsystem Moodle aufzubauen. Da viele Lehrende bereits mit Lernmanagementsystemen Erfahrungen gemacht haben, hat sich das eCampus-Team dazu entschieden die Plattform in Moodle einzubinden. Dadurch soll der eCampus besonders nutzer*innenfreundlich und für Lehrende intuitiv bedienbar sein.

Für alle die besonders neugierig sind und es nicht erwarten können den eCampus kennenzulernen, haben wir hier einen kleinen virtuellen Rundgang vorbereitet:

 

Wir freuen uns auch, dass die Anmeldung zum eCampus für Sie als Lehrende ganz einfach sein wird. Sie benötigen dafür keine zusätzliche Registrierung sondern können sich einfach mit Ihrem Hochschul-Login dann auch am eCampus anmelden!