Lehren mit Technologien

Moderne Technologien sind ein fixer Bestandteil unseres Lebens und machen auch vor dem Hörsaal nicht halt. Aber welche digitalen Lehr- und Lerntechnologien stellt mir die FH CAMPUS 02 eigentlich zur Verfügung? Wie funktionieren Moodle, MyElisa oder Office 365? Und wie kann ich Videos selbst produzieren, Videokonferenzen abhalten oder interaktive Quizzes gestalten? Noch wichtiger – wie kann ich all dies didaktisch fundiert und zielführend einsetzen?

In der Seminarreihe „Lehren mit Technologien“ lernen Sie unsere Basistechnologien näher kennen und machen zudem Bekanntschaft mit digitalen Tools für die hochschulische Lehre. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das vielfältige Angebot des Hauses effektiv nützen können und geben Ihnen Anregungen, wann und wie Sie die verschiedenen Medien sinnvoll einsetzen.

Sie können sich für einzelne Termine anmelden – besuchen Sie alle Module, erhalten Sie ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme.

haupt- und nebenberuflich Lehrende der FH CAMPUS 02
max. 20 TeilnehmerInnen
FH CAMPUS 02, Campus Zusertal, Körblergasse 126, 8010 Graz
0,5 ECTS-Credits
Die Teilnahme ist für aktive Lehrende der FH CAMPUS 02 kostenlos.
Weiterbildung zur Erlangung der FH-Professur
Modul 1

10.09.2019, 17:30 - 20:00 Uhr oder
04.02.2020, 17:30 - 20:00 Uhr oder
23.06.2020, 17:30 - 20:00 Uhr

Modul 2

21.01.2020, 17:30 - 20:45 Uhr &
28.01.2020, 17:30 - 20:45 Uhr oder
30.06.2020, 17:30 - 20:45 Uhr &
07.07.2020, 17:30 - 20:45 Uhr

Modul 3

05.11.2019, 17:30 - 20:45 Uhr oder
18.06.2020, 17:30 - 20:45 Uhr

Modul 4

31.10.2019, 17:30 - 20:45 Uhr oder
30.04.2020, 17:30 - 20:45 Uhr

Modul 5

12.11.2019, 17:30 -20:45 Uhr oder
05.05.2020, 17:30 - 20:45 Uhr

Modul 6

13.02.2020, 17:30 - 20:45 Uhr oder
14.05.2020, 17:30 - 20:45 Uhr

Modul 7

27.02.2020, 17:30 - 20:45 Uhr oder
09.07.2020, 17:30 - 20:45 Uhr

Modul 1
Basistechnologien
l Verwendung der Mediensysteme l IT-Services und Support l Passwörter und Co. l MyElisa l Verwaltung von Terminen l LV-Planung l Noteneingabe l
Modul 2
Lernplattform
l Aufbau von Moodle l Funktionen und Einsatzmöglichkeiten l wichtige Aktivitäten l Aufgabenbewertung l Feedbackoptionen l
Modul 3
Kollaborative Webtools
l Office 365 l Padlet l Arbeiten in Gruppen l Freigabe von Elementen l Einteilung von Lernmaterial l Platz zur Zusammenarbeit l Single Workplace l Monitoring l
Modul 4
Videokonferenzen
l Skype for Business l Microsoft Teams l Vor- und Nachteile l Einsatzszenarien l technische Möglichkeiten l mobile Endgeräte |
Modul 5
Videos und Screencasts
| Formen von Lehrvideos | Einsatz in der Lehre | Grundlagen der Videoerstellung und des Videoschnitts | technische Aspekte | Infrastruktur | rechtliche Fragen |
Modul 6
Alternative Präsentationsformen
l interaktive Präsentationstools l Möglichkeiten und Grenzen l didaktische Auswahlkriterien l praktisches Arbeiten mit Tools l
Modul 7
Lernerfolgskontrollen & Feedbacktools
l Feedback-Methoden l digitale Feedbacktools l Online-Tools für die Überprüfung von Lernerfolgen l Vor- und Nachteile l Anwendungsbedingungen l
 Sarah Aldrian
Die Nutzung neuer Technologien in der Lehre bietet weitere Möglichkeiten Lehrszenarien kreativ zu gestalten und Studierende in ihrem Lernprozess mit modernen Methoden und Techniken zu unterstützen. Die vielfältigen Anwendungsbereiche und Einsatzmöglichkeiten neuer Lehr- und Lerntechnologien werden partizipativ erarbeitet.
Sarah Aldrian, MA MA
Durch die digitale Transformation an Hochschulen können neue Werkzeuge für den Einsatz in Lehre und Forschung genutzt werden. Das Ziel ist es, ein Grundverständnis eines Technologieportfolios aufzubauen, damit die einzelnen Technologien in den weiteren Modulen optimal vertieft werden können.
FH-Hon. Prof. Ing. DI (FH) DI Dr. Michael Georg Grasser, MBA MPA CMC
FH-Hon. Prof. Ing. DI (FH) DI Dr. Michael Georg Grasser
 Lisa Grobelscheg
Moodle ist mehr als ein Dokumentenarchiv. Wir werden gemeinsam die wichtigsten Funktionen kennenlernen und ganz im Sinne von „Probieren geht über Studieren“ das Gelernte gleich im eigenen Kurs umsetzen.
Lisa Grobelscheg, MSc
In meinem Modul halte ich es mit Mark Aurel: Man muss erst so manches gelernt haben, ehe man über die Handlungsweise eines Anderen richtig urteilen kann.
Ing. Wolfgang Knöbl, BSc MA
Ing. Wolfgang Knöbl
 Lukas Lang
Das Video ist ein vielfältiges Medium, welches in verschiedenen Formen und unterschiedlichen Lehrszenarien zum Einsatz kommen kann. Mittels praktischer Übungen lernen die TeilnehmerInnen Videos selbst zu erstellen und sinnvoll in ihre Lehre zu integrieren.
Lukas Lang