Praxis Lehre

Neues Handbuch Hochschullehre

Berendt, Brigitte; Fleischmann, Andreas; Schaper, Niklas; Szczyrbra, Birgit; Wiemer Matthias & Wildt, Johannes
laufend

Das „Neue Handbuch Hochschullehre“ ist als Loseblattsammlung (Präsenzbestand) in unserer Bibliothek verfügbar. Eine Übersicht über die Inhalte finden Sie direkt auf der Verlagshomepage. Achtung, kein Download der vollständigen Artikel möglich!

Details

Einführung in die Hochschullehre: Ein Didaktik-Coach

Böss-Ostendorf, Andreas & Senft, Holger
2014

Mit diesem Coach in Buchform bekommen Hochschullehrende Unterstützung bei der Entfaltung ihrer eigenen Lehrkompetenz. In vier Schritten vermitteln die Autoren zentrale didaktische Fähigkeiten. Auf der Grundlage einer Lehre, die sich am Lernen der Studierenden orientiert, hilft der Didaktik-Coach dabei, elementare Fertigkeiten auszubilden: die eigene Kontaktfähigkeit weiter zu entfalten, ein von der Gehirnforschung gestütztes Lernverständnis zu entwickeln, sich mit Hilfe gruppenanalytischer Erkenntnisse sicher in Seminaren zu bewegen und schließlich eine Methodenkompetenz zu erwerben, die deshalb effizient ist, weil sie sich an den Bedürfnissen der Lerngruppe orientiert. Die Autoren sind ausgewiesene Fachleute für Coaching und Beratung im Hochschulbereich. Methoden für die professionelle Lehre an Hochschulen: So macht die Lehre Freude!

Details Inhaltsverzeichnis (PDF)

An der Hochschule lehren: Praktische Ratschläge, Tricks und Lehrmethoden

Brauer, Markus
2014

Wenn es Ihnen wie den meisten Ihrer Kollegen geht, erhalten Sie als Dozent oder Doktorand keine Grundausbildung in Didaktik und Pädagogik für Ihre Hochschullehre. Es scheint als ob die Fähigkeit, Studierende zu unterrichten und sie in ihrem Lernen zu fördern, eine Selbstverständlichkeit wäre. Das ist natürlich falsch, und das Ziel dieses Buch ist es, diese Lücke zu füllen und Sie in Ihrer Lehre zu unterstützen.
Forschungen über die Aufmerksamkeit, das Gedächtnis und die Motivation haben es ermöglicht, Lehrmethoden zu entwickeln, die das Verstehen und Lernen der Studierenden maximieren. Diese Lehrmethoden integrieren unter anderem das „aktive Lernen“, das sich durch eine aktive Teilnahme der Studierenden am Lernprozess auszeichnet.
Pragmatisch und praktisch werden in diesem Buch die didaktischen Methoden vorgestellt, die „funktionieren“. Sie erfahren, wie Sie diese in großen Veranstaltungen (Vorlesungen) und kleinen Veranstaltungen (Seminare, Übungen) anwenden können. Dieses Buch enthält viele praktische und konkrete Hinweise für die Lehre, behandelt aber auch andere für Sie wichtige Themen wie Prüfungen, das „Schwätzen“, die Motivation der Studierenden, und Zeitmanagement.
Wenn Sie Lehrender an Universitäten oder Fachhochschulen sind, dann ist dieses Buch unentbehrlich für Sie. Aber auch jene, die in der Erwachsenenbildung tätig sind, werden die vielen pädagogischen Hinweise nützlich finden. Nach dem Lesen dieses Buches werden Sie nicht nur besser unterrichten, Sie werden auch mehr Spaß an Ihrem Beruf haben.

Details Inhaltsverzeichnis (PDF)

Mein Start in die Hochschullehre : Ratgeber für Erstlehrende Klein, Andrea [VerfasserIn] Miljković, Natascha [VerfasserIn]

Klein, Andrea & Miljković, Natascha
2019

Wer in die Hochschullehre einsteigt, hat vielerlei Anforderungen zu meistern. Wie bereite ich die Veranstaltungen vor? Wie vermittle ich die Faszination fürs Fach? Wie betreue ich wissenschaftliche Arbeiten? Wie kann ich Forschung und Lehre vereinbaren? Durch konkrete Tipps, Übungen und Reflexionsfragen erleichtert dieses Buch die erste Zeit an der Hochschule.

Details Inhaltsverzeichnis (PDF)

Kurs- und Seminarmethoden. Ein Trainingsbuch zur Gestaltung von Kursen und Seminaren, Arbeits- und Gesprächskreisen.

Knoll, Jörg
2007

Jörg Knoll stellt eine Vielzahl von Seminarmethoden konkret vor und behandelt sie unter den Aspekten Lernziele, Durchführung, Hinweise für die Leitung und Weiterarbeit. Die Leser/innen lernen, „methodisch Fantasie“ zu entwickeln: die Fähigkeit, Methoden stimmig auszuwählen und einzusetzen, sie zu verändern und selbst zu erfinden.

Aus dem Inhalt:
– Aquarium
– Erwartungsinventar
– Fantasiereisen
– Grafitti
– Lebendes Bild
– Motorinspektion
– Pantomime
– Sachverständigenbefragung
– Sandwich-Methode
– Zettelwand

Details Inhaltsverzeichnis (PDF)

Methoden in der Hochschullehre: interdisziplinäre Perspektiven aus der Praxis

Noller, Jörg, Beitz-Radzio, Christina, Kugelmann, Daniela, Sontheimer, Sabrina & Westerholz, Sören
2019
Details

Kleines Methoden-Lexikon

Peterßen, Wilhelm H.
2009

Präzise und übersichtlich liefert dieser Titel einen Überblick über mehr als 100 pädagogische Methoden von Abteilungsunterricht bis Zukunftswerkstatt. Herkunft, Nutzen und Durchführung der jeweiligen Methode werden erläutert und Beispiele, Arbeitsanregungen sowie Literaturhinweise zur Vertiefung gegeben. Ganz besonderer Wert wird hier auf die Frage gelegt, inwieweit eine Methode geeignet ist, Handlungsfähigkeit bei Schülern zu fördern. Das „Methodometer“ stellt dabei ein Hilfsmittel dar, sich eine eigene Einschätzung der durch eine Methode möglichen Fortschritte der Handlungsfähigkeit zu erarbeiten

Details Inhaltsverzeichnis (PDF)