Kontrast
DE | EN
x

Termine, Informationen & Links

Dieser Bereich dient als Plattform für Informationen über das Thema Gender & Diversity Management, welche sowohl für Studierende als auch für MitarbeiterInnen der FH CAMPUS 02 von Nutzen sein könnten.

Termine

Begriffsdefinitionen

Chancengleichheit für alle ist einer der Grundsätze der EU-Politik. In der gesamten EU ist Diskriminierung aufgrund des Geschlechts, von Rasse, ethnischer Herkunft, Behinderung, sexueller Orientierung, Alter, Religion oder Weltanschauung gesetzlich verboten. Die EU verfügt über eigene Strategien zur Bekämpfung von Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit sowie für die Förderung der sozialen Eingliederung.

Weitere Informationen

Gesellschaftlich, sozial und kulturell geprägten Geschlechtsrollen von Frauen und Männern, die – anders als das „biologische Geschlecht“ – erlernt und damit auch veränderbar sind.

Weitere Informationen & statistische Daten für Österreich

Bedeutet, bei allen gesellschaftlichen Vorhaben, die unterschiedlichen Lebenssituationen und Interessen von Frauen und Männern von vorneherein und regelmäßig zu berücksichtigen, da es keine geschlechtsneutrale Wirklichkeit gibt.

Weitere Informationen

Ziele sind, eine produktive Gesamtatmosphäre (im Unternehmen) zu erreichen, soziale Diskriminierungen von Minderheiten zu verhindern und die Chancengleichheit zu verbessern. Bei den Unterschieden handelt es sich zum einen um die äußerlich wahrnehmbaren Unterschiede, von denen die wichtigsten Geschlecht, Ethnie, Alter und Behinderung sind und zum anderen subjektive Unterschiede wie die sexuelle Orientierung, Religion und Lebensstil.

Weitere Informationen

Links

Publikationen

Martin J. Gössl: Schöne queere Zeiten? Eine praxisbezogene Perspektive auf die Gender und Queer Studies.
Verlag transcript, Queer Studies, Band 7, Bielefeld 2014.
ISBN 978-3-8376-2831-9

Monika Salzbrunn: Vielfalt/Diversität
Verlag transcript, Themen der Soziologie, Bielefeld 2014.
ISBN 978-3-8376-2407-6

Michael Stuber: Diversity & Inclusion: Das Potenzial-Prinzip: Ungleich Besser:
Das Beste aus 15 Jahren Forschung & Praxis.
Verlag Shaker, Juni 2014; ISBN 978-3844028324

Frauen in der IT, Factory Education Woman, 09.04.2013

diversitas. Zeitschrift für Managing Diversity und Diversity Studies 1-2/2012
Verlag USP Publishing, Grünwald 2012
ISSN: 2120-5959

Martin Gössl (Gesamtredaktion): Diversität als Bildungsfaktor.
Schriften zum Bildungsrecht und zur Bildungspolitik, Nr 14. Manfred Prisching, Werner Lenz, Werner Hauser (HG.), Wien 2012
ISBN 978-3-7046-5786-2

Doro Erharter: Gendability: Was hat Usability mit Geschlecht zu tun?
In: G. Kempter/K.-H. Weidmann (Hg.): Technik für Menschen im nächsten Jahrzehnt.
Lengerich Pabst Science Publishers, 2012.

Norbert Pauser, Manfred Wondrak (Hg.): Praxishandbuch Diversity Management. facultas.wuv, 2011. ISBN 978-3-7089-679-9

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen