Kontrast
x
Wahlurne

ÖH-Wahlen: So wählte die FH CAMPUS 02

Neuerungen durch das Ergebnis, dafür satte Steigerung bei der Wahlbeteiligung.

Erstmals bestand heuer die Möglichkeit, die Wahltage so aufzuteilen, dass es auch den berufsbegleitenden Studierenden, die lediglich freitags und samstags an der FH CAMPUS 02 sind, ebenso zur Wahlurne schreiten konnten. Der vorgezogene Wahltag machte sich auch bei der Wahlbeteiligung bemerkbar: lag diese 2015 noch bei 13,9%, machten heuer 27,5% der Studierenden von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Damit liegen wir deutlich über dem Bundesschnitt (24,5%).

Die Mandate werden diesmal quasi gedrittelt: Die Junos, die 2015 noch 5 Mandate errangen, gaben zwei ab (33,4 %) zugunsten der Liste berufsbegleitender Studierender (VSStÖ), die jetzt ebenfalls drei Mandate haben (27,2 %). Die Aktionsgemeinschaft (30,5 %) verblieb bei ihren drei Mandaten. Die Fachschaftslisten errangen mit 8,9 % kein Mandat.

Die Verlautbarung finden Sie hier.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen