Anastasija Lyubova

Drei Dinge, die unsere LektorInnen über mich wissen sollten:

  • Ich habe die Ausbildung zur E-Tutorin am Zentrum für digitales Lehren und Lernen der Uni Graz abgeschlossen.
  • Reflexion, Planung und ein positives Mindset sind für mich die Grundpfeiler erfolgreicher Lehre.
  • Ich helfe Ihnen gerne dabei, Ihre Ideen im Sinne der technologiegestützten Lehre umzusetzen.

Bevor ich zum ZHD kam, war ich …

…Studentin an der Karl-Franzens Universität (bin ich immer noch) und in unterschiedlichen Bereichen tätig, darunter in der Gastronomie und als Tutorin in der Hochschullehre.

Wenn ich nicht am ZHD bin, dann findet man mich …

…Zuhause bei meinen Chinchillas oder schmökernd in der Buchhandlung.

Inspiration für meine Arbeit finde ich …

…beim Reflektieren und Nachdenken und durch Input meiner Kolleg*innen.

Ich brenne für …

…die Möglichkeiten der Digitalisierung für kreative Lehrveranstaltungskonzepte und Unterrichtsmethoden.

Besonders gut kann ich …

…bei Projekten gemeinsam im Team oder alleine zielgerichtet arbeiten und dabei den Überblick bewahren.

Gar nicht mag ich …

…Empathielosigkeit, unkooperatives und unreflektiertes Verhalten.

Mein Motto lautet:

Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang. (Albert Camus)

Dieses didaktische Projekt würde ich gerne realisieren:

Erklärvideos zu Lehr- und Lernmethoden des Campus 02, die Lehrende informieren und motivieren sollen, die Methoden in ihrem Unterricht einzusetzen. Das erste Video kommt schon bald!