Science Space Styria

Die FH CAMPUS 02 ist aktives Mitglied des Steirischen Hochschulraums. In diesem Zusammenhang fungiert das ZHD als Vertreterin in verschiedenen Arbeitsgruppen, wie zum Beispiel der AG Hochschuldidaktik oder bei TELS (Technology Enhanced Learning Styria).

 

AG Hochschuldidaktik

Die AG Hochschuldidaktik plant und organisiert die Workshopreihe „Didaktik-Werkstatt“, die für Lehrende der steirischen Hochschulen kostenlos angeboten wird. Im Jahr 2020 widmet sich dieses Fortbildungsangebot der professionellen Interaktion zwischen Lehrenden und Studierenden.

Wenn Sie Lehrende/r der FH CAMPUS sind und Interesse an einer Teilnahme an diesem Programm haben, kontaktieren Sie bitte das ZHD.

AG TELS

Die AG TELS zeichnet unter anderem für das Fortbildungsprogramm eDidactics verantwortlich.

eDidactics ist ein hochschuldidaktisches Fortbildungsprogramm für den Einsatz von Technologien in der Hochschullehre. Das Programm wird von der Steirischen Hochschulkonferenz und damit von allen neun steirischen Hochschulen gemeinsam angeboten. Die Module wurden von den einzelnen Hochschulen entwickelt und werden auch von diesen betreut. Die zentrale Verwaltung liegt bei der Universität Graz.

Das qualitativ hochwertige Fortbildungsprogramm unterstützt Lehrende dabei, ihre Lehrqualifikation mit Kompetenzen beim Einsatz neuer Medien anzureichern und so den aktuellen Bedürfnissen der Studierenden gerecht zu werden. Bei der Programmgestaltung wurde darauf geachtet, dass die Absolvierung mit dem zeitlichen Rahmen der Dienstverpflichtungen vereinbar ist. Das Programm schließt mit einem Zertifikat ab, das bei einem beruflichen Wechsel an andere steirische Hochschulen als Qualifikationsnachweis anerkannt wird.

eDidactics ist in mehrfacher Hinsicht innovativ: Zum einen vermittelt es exakt jene Kompetenzen, die für eine adäquate Betreuung der Studierenden immer wichtiger werden. Zum anderen wird das Programm im österreichweit einzigartigen Verbund aller steirischen Hochschulen angeboten und kombiniert damit die hochschuldidaktischen Stärken im steirischen Hochschulraum.

Wenn Sie Lehrende/r der FH CAMPUS sind und Interesse an einer Teilnahme an diesem Programm haben, kontaktieren Sie bitte das ZHD.

Veranstaltungen

Am 25. November fand in der Aula der Medizinischen Universität die Zertikatsverleihung für rund 70 Absolvent/innen der Fortbildungsprogramme eDidactics und Didaktik-Werkstatt statt.

Elgrid Messner, Rektorin der Pädagogischen Hochschule Steiermark und Vorsitzende der Steirischen Hochschulkonferenz und Hellmut Samonigg, Rektor der Medizinischen Universität Graz, eröffneten die Veranstaltung „analog? digital? interaktiv!“ und sprachen über die Wichtigkeit der Vernetzung der steirischen Hochschulen in verschiedenen Bereichen.

Im Anschluss zog Birgit Pitscheider von der Fakultät für Betriebswirtschaft der Universität Innsbruck ein interaktives Resümee zum analogen und digitalen Lehr- und Lernalltag und die damit verbundenen Herausforderungen an die Lehre. Danach folgten Kurzpräsentationen von TeilnehmerInnen der beiden Programme, die veranschaulichten, wie das in den Veranstaltungen Gelernte praktisch in der Lehre umgesetzt werden kann.

Abschließend folgte ein spannender Ausblick auf die zukünftigen Themen innerhalb der beiden Fortbildungsprogramme. So bietet das Programm eDidactics mit dem Modul „Barrierefreiheit und Inklusion“ einen weiteren interessanten Blickwinkel auf den Einsatz neuer Technologien in der Lehre. Die Didaktik-Werkstatt 2020 widmet sich mit einem neuen Programm demThema „Lehrenden-Studierenden-Interaktion professionell gestalten“.