x

Digitalisierung in Lehre und Studium

Digitalisierung in Lehre und Studium bedeutet weit mehr als Vorlesungen zu streamen, Seminare im Netz abzuhalten oder Lehrveranstaltungsunterlagen herunterladen zu können.

Wir verstehen darunter, zum einen eine Durchdringung bisheriger Lehr- und Lernprozesse durch den optimalen Einsatz innovativer digitaler Werkzeuge und Anwendungen. Zum anderen sollen unsere Studierenden aber auch digitale Kompetenzen im Rahmen der Lehrveranstaltungen erwerben und somit im jeweiligen Berufsfeld am Puls der Zeit ausgebildet werden.

Es ist uns daher wichtig, bisherige Formen des Lehrens und Lernens schrittweise anzupassen und digitale Inhalte in die Curricula zu integrieren, um damit nachhaltig die Qualität in der Lehre und im Studium zu verbessern.

Optimal gerüstet für innovative Lehre

Wir arbeiten stetig daran, die Infrastruktur, die unseren Lehrenden abseits des Hörsaals für die Vorbereitung und Umsetzung innovativer Lehr- und Lernszenarien zur Verfügung steht, zu verbessern.

So verfügen  alle Lehrsäle im CAMPUS Zusertal über zwei Monitore und eine Webcam für die Lehrenden, um auch den Kontakt zu den online teilnehmenden Studierenden über MS Teams immer aufrecht halten zu können. Zudem verfügt jeder Hörsaal über ein Ansteckmikrofon und eine Dokumentenkamera, um eine bestmögliche Teilnahme am Unterrichtsgeschehen für die Online-Gruppe zu ermöglichen. Einen Überblick über vorhandenes Equipment, Räumlichkeiten und Software zur Umsetzung innovativer, digitaler Lehre finden Sie hier 

Lust auf einige Video Impressionen? Hier erfahren Sie mehr 

Hardware-Aktion

Um im Sinne der Digitalisierung die neuesten Entwicklungen in Lehre und Studium umsetzen zu können, müssen Studierende und Lehrende Zugang zu entsprechender, leistbarer Hardware haben. Aus diesem Grund hat die FH CAMPUS 02 mit der Firma Bechtle IT-Systemhaus Österreich für Angehörige der Hochschule einige hochwertige Business-Geräte zu unschlagbaren Preisen im Angebot. Unsere Mitarbeiter*innen, die für ihre Tätigkeiten entsprechendes Equipment bereit gestellt bekommen, dürfen die Aktion auch für ihre privaten Zwecke in Anspruch nehmen. Als Add-on gibt es zu jeder Bestellung eines Notebooks eine Laptop-Hülle made by tag.werk gratis dazu. Bei einer Bestellung des Home-Office-Sets gibt es wahlweise eine Powerbank oder einen Mini-Lautsprecher kostenfrei mit dazu. Hier geht es zur Aktion

Fortbildungsangebote zum Thema „Lehren mit Technologien“

Im Jänner 2020 ging die Plattform des Zentrums für Hochschuldidaktik der FH CAMPUS 02 live. Neben vielfältigen Informationen für Lehrende – von einer Beschreibung der Lehr- und Lernmethoden, die an der FH CAMPUS 02 Anwendung finden, über Anleitungen für Technology Enhanced Learning (TEL)-Tools, Literaturlisten und Videos – findet sich auch eine Übersicht über Weiterbildungsangeboten in der Didaktik. Um insbesondere auch die neuen Technologien didaktisch fundiert und zielführend einsetzen zu können, wurde die Seminarreihe „Lehren mit Technologien“ für unsere Lehrenden konzipiert. Hier erfahren Sie mehr 

 

StiL-Studio für innovative Lehre

Mit Jänner 2021 hat das Studio für innovative Lehre den Betrieb erfolgreich aufgenommen. Das StiL ist für verschiedene Szenarien ausgestattet und unterstützt die Lehrenden bei der Konzeption und Umsetzung innovativer digitaler Lehrmethoden:

  • Innovative Tische und Stühle ermöglichen die Einrichtung flexibler Settings für Lehrveranstaltungen, Meetings, Workshops und Seminare.
  • Mit der Einrichtung des Green-Screen-Studios und dem Smartboard-Aufnahmebereich lassen sich professionelle Videos für die Lehre erstellen.
  • Zudem steht ein vollausgestatteter Bereich für das Schneiden von Videos mit Camtasia für alle Lehrenden der FH CAMPUS 02 zur Verfügung.

Hier erfahren Sie mehr 

 

 

 

E-CAMPUS

Der eCampus ist ein Projekt der Steirischen Hochschulkonferenz, das in Zusammenarbeit von FH  CAMPUS 02, der Technischen Universität Graz und der Karl-Franzens-Universität Graz konzipiert wurde. Er wird als sogenanntes eService den Lehrenden des steirischen Hochschulraumes ermöglichen, sich selbstständig mit technologiegestützten Methoden und Szenarien für die Lehre auseinanderzusetzen. Es unterstützt individuelle Lernpfade und bietet Methoden und Szenarien, die von jeder*jedem Lehrenden an ihre*seine eigene Lehre angepasst werden können. Aufgebaut ist der eCampus dabei auf sogenannten Use Cases, welche ausführlich zeigen, wie man die eigenen didaktischen Ziele in Lehr-Lernszenarien durch den Einsatz von Technologie unterstützen kann.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Digitalisierung als Leitthema in den Curricula verankert

Auch in den Curricula der Studiengänge greift die FH CAMPUS 02 das Zukunftsthema der Digitalisierung proaktiv auf.

Als Leitthema der Wirtschaft ist es unser Ziel, unsere Studierenden bzw. Absolvent*innen zu befähigen, mit dem Thema Digitalisierung aus unterschiedlichen Unternehmensperspektiven umgehen zu können und sie in die Lage zu versetzen, State-of-the-art-Technologien und -Tools in ihren Unternehmen einzuführen und zu nutzen. Im Rahmen einer gemeinsamen Profilbildung werden daher in allen Studiengängen digitale Grundkompetenzen gelehrt, die im jeweiligen Berufsfeld notwendig sind.

In den Graphiken zu den Studieninhalten der jeweiligen Studiengänge werden sukzessive alle Lehrveranstaltungen mit Bezug zur Digitalisierung mit einem Symbol gekennzeichnet