x

aktuelle Covid-19 Informationen

REGELN AN DER FH CAMPUS 02

Es freut uns sehr, dass wir mit Präsenzbetrieb in das neue Studienjahr starten können.

Anlässlich der aktuellen Bestimmungen im Umgang mit COVID-19 gelten an unserer Fachhochschule ab 15. September 2022 folgende Regelungen:

  • Im Fall einer akuten, bestätigten COVID-Erkrankung (positives Testergebnis) ist der Zutritt zur Fachhochschule und somit die Teilnahme am Präsenzbetrieb während der 10-tägigen Verkehrsbeschränkung nicht gestattet.
  • Das behördliche Testergebnis (z.B. von einer öffentlichen Teststation) gilt als Beleg für einen Freistellungsantrag. Das Ergebnis von sog. „Wohnzimmertests“ kann nicht für eine Freistellung anerkannt werden.

FREISTELLUNGSANTRÄGE IM FALL EINER AKUTEN COVID-ERKRANKUNG FÜR STUDIERENDE

Studierende unserer Fachhochschule können sich im Fall einer akuten, offiziell nachgewiesenen COVID-Erkrankung (Testung in einer öffentlichen Teststation) für die Dauer der derzeit geltenden 10-tägigen Verkehrsbeschränkungen von Lehrveranstaltungen und Prüfungen freistellen lassen. Damit gilt Ihr Fernbleiben als entschuldigt. Das Ergebnis von sog. „Wohnzimmertests“ wird nicht anerkannt.

Das Formular zur Antragerstellung finden Sie hier: https://dal.campus02.at/admin/login

Eine Anleitung zur Einreichung des Freistellungsantrags finden Sie in der Knowledgebase.

WEITERE EMPFEHLUNGEN

Sollten Sie nicht sicher sein, ob eine Erkrankung vorliegt, oder mit erkrankten Personen Kontakt haben bzw. gehabt haben, empfehlen wir das Tragen einer FFP-2 Maske in Innenräumen.

Bitte achten Sie weiter gemeinsam darauf, dass Räumlichkeiten regelmäßig gelüftet werden und vergessen Sie nicht, bei Verlassen der Hörsäle die Fenster wieder zu schließen und das Licht und die Klimaanlage auszuschalten.

Die Maßnahmenverordnung i.d.g.F. ist im Bundesgesetzblatt nachzulesen.