x

aktuelle Covid-19 Informationen

2. COVID-19-Hochschulgesetz

Das zweite COVID-19-Hochschulgesetz ermöglicht den Hochschulen eine adäquate Regelung zu finden, um die Verbreitung der COVID 19 Pandemie zu verhindern.

Im Austausch mit den Behörden, anderen Hochschulen am Standort und eingebettet in die geltenden regionalen COVID-Bestimmungen dürfen wir Sie darüber informieren, dass auch wir einen erhöhten Sicherheitsstatus mittragen wollen und ab Freitag, 19. November 2021 gelten folgende Regelungen:

Regeln an der FH CAMPUS 02 ab dem 19. November 2021

Lehrveranstaltungen werden bis zum Beginn der Weihnachtsferien im Online-Modus geplant und abgehalten, dies mit folgenden Ausnahmen: Klausuren, mündliche Prüfungen oder Laborunterricht sowie Veranstaltungen in der Kleingruppe können in den Hörsälen stattfinden. Dabei darf nur jeder zweite Sitzplatz belegt werden.

Lehrende können die Infrastruktur der FH nutzen, um ihre Online-Lehre abzuhalten.

Das Tragen einer FFP2-Maske ist auch in den Hörsälen während der Lehrveranstaltungen verpflichtend. Ausgenommen davon sind die Lehrenden während ihres Vortrages.
Ausnahmen gelten auch für den Zeitraum des Verzehrs von Speisen oder Getränken, wobei darauf geachtet werden sollte, in diesen Situationen einen Mindestabstand von 1,5m zum*zur Nächsten einzuhalten.

Für Personen, die sich länger als 15 Minuten in den Räumlichkeiten der FH CAMPUS 02 aufhalten, gilt die 2,5-G-Regel. Das bedeutet, dass sie entweder geimpft, genesen oder PCR-getestet sein müssen.

Für Personen, die mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff geimpft wurden, gelten derzeit die folgenden Regelungen:

  • Die vollständige Immunisierung gilt ab der zweiten Impfung.
  • Impfstoffe, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist (z.B. von Johnson & Johnson), gelten ab dem 22. Tag nach der Impfung für insgesamt 270 Tage ab dem Tag der Impfung.
  • Für bereits genesene Personen, die bisher einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 360 Tage lang ab dem Zeitpunkt der Impfung.

Als Nachweise gelten eine Impfbestätigung oder der sog. „grüne Pass“ (am Handy oder ausgedruckt).

Für genesene Personen gilt:

Diese sind nach Ablauf der Infektion für 180 Tage von der Testpflicht befreit. Als Nachweise gelten etwa ein Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung über eine molekularbiologisch bestätigte Infektion.

Für die Nachweise mittels Tests gilt:

  • Es werden ausschließlich molekularbiologische Tests auf SARS-CoV-2 (PCR-Tests) als Nachweis akzeptiert, die im öffentlichen Meldesystem dokumentiert sind
  • Diese haben eine Gültigkeit von 72 Stunden ab Probenahme
  • Neben den öffentlichen Teststraßen und den Apotheken gibt es in der Steiermark auch die Möglichkeit von PCR-Heimgurgeltests (näheres unter https://www.testen.steiermark.at/cms/ziel/166263518/DE)

Die FH CAMPUS 02 behält sich vor, im Einklang mit den bundesgesetzlichen Vorgaben Änderungen der Nachweispflichten bzw. Geltungsbedingungen situationsadäquat durchzuführen.

Kontrollen

Wenn Personen im Rahmen einer Kontrolle der Nachweisepflicht nicht nachkommen bzw. nachkommen können, sind die Beauftragten zur Kontrolle seitens der Geschäftsführung ermächtigt, ein sofortiges Hausverbot auszusprechen und einen Verstoß gegen die Hausordnung der FH CAMPUS 02 zu dokumentieren. Mehrmalige Verstöße können weitere rechtliche Schritte nach sich ziehen.

Unsere Kontrollteams werden auch weiterhin bemüht sein, die Lehrveranstaltungen nicht länger als notwendig zu stören, sind aber angewiesen, die Regeleinhaltung strikt zu überprüfen.

Meldepflicht und weitere Vorgehensweise im Krankheitsfall

Wenn Fälle einer COVID-Erkrankung auftreten, sind diese umgehend der Hochschule zu melden (covid-19@campus02.at). Im Anschluss werden wir den betreffenden Jahrgang zeitgerecht informieren und versenden aktiv das Informationsblatt der Gesundheitsbehörde, um die Aufmerksamkeit zu erhöhen. Nicht vorgesehen ist eine automatische Einstellung des Präsenzunterrichts für den Jahrgang, da dies in Absprache mit der Gesundheitsbehörde im Sinne einer geeigneten Abwägung von Maßnahmen derzeit nicht vorgesehen ist.

Weitere Empfehlungen

Bitte achten Sie weiter gemeinsam darauf, dass Räumlichkeiten regelmäßig gelüftet werden und vergessen Sie nicht, bei Verlassen der Hörsäle die Fenster wieder zu schließen und das Licht und die Klimaanlage auszuschalten.

 

Die Maßnahmenverordnung i.d.g.F. ist im Bundesgesetzblatt nachzulesen.