"Wer Betriebsamkeit sät, erntet Erfolg! "

 

Eckdaten

Studiumsbeginn:
jeweils im Wintersemester
Berufsbegleitend: September
Vollzeit: Oktober

Studiendauer:
Bachelorstudium 6 Semester
Masterstudium 4 Semester

Kosten des Studiums ab WS 2014/15:
Studienbeitrag EUR 363,36/Semester zzgl. ÖH-Beitrag EUR 18,50 für EU-/EWR-BürgerInnen;
Staatsangehörige aus anderen Staaten - siehe Menüpunkt: Internationales

Bewerbungsverfahren:
Online-Registrierung-> Aufnahmetest -> Aufnahmegespräch

Bewerbung - Online-Registrierung:
Registrierungsformular

  

Mit dem Erfolg zu rechnen gehört zum Berufsbild

Wirtschaftlicher Erfolg und eine effiziente Unternehmensstruktur basieren nicht auf Glück und Zufall, sondern auf optimaler strategischer Planung, Führungskompetenz und aktuellem Know-How über Controlling und betriebswirtschaftliche Abläufe. Das FH-Studium „Rechnungswesen & Controlling“ bietet sowohl topaktuelle, praxisbezogene Weiterbildung am Puls der Wirtschaft als auch das perfekte Rüstzeug für die Führung eines erfolgreichen Unternehmens und zum Aufstieg in Top Positionen internationaler Konzerne.

Rechnungswesen & Controlling ist ein Berufsfeld, das man genau kennen muss, um zu sehen, wie abwechslungsreich und herausfordernd es ist. Wer eine Matura oder ein Buchhalterdiplom aus dem WIFI hat weiß: Das Rechnungswesen bietet viele interessante Aufgaben.

Die große Nachfrage an den akademisch qualifizierten AbsolventInnen des FH-Studiums Rechnungswesen & Controlling durch Arbeitgeber quer durch alle Branchen beweist, dass die Ausrichtung des Studiums den Anforderungen von Top-Unternehmen mehr als gerecht wird. Die Absolventinnen und Absolventen sind beispielsweise im Controlling, in der Steuer- und Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung, der internen Revision und in weiteren verantwortungsvollen Positionen im Rechnungswesen von Unternehmen tätig. Durch die breit gefächerte und praxisbezogene Ausbildung sind AbsolventInnen nicht auf einzelne Geschäftsbereiche fixiert, sondern in einer Vielzahl von Fachgebieten und Wirtschaftsbranchen sowie in sämtlichen Unternehmens- und Institutionstypen national oder international gefragt.

Denn wirtschaftlicher Erfolg und eine effiziente Unternehmensstruktur basieren nicht auf Glück und Zufall sondern auf optimaler strategischer Planung, Führungskompetenz und aktuellem Know-how über Controlling und betriebswirtschaftliche Abläufe.